KRAFTPAKET.

Das BMW M2 Coupé.

KRAFTPAKET.

Das BMW M2 Coupé.

KRAFTPAKET.Das BMW M2 Coupé.

Gebaut für spontane Sprints und schnelle Kurven. Ein extremes Fahrerlebnis, das einen nicht mehr loslässt. Außergewöhnliche Dynamik und die unvergleichbare Agilität des Heckantriebs sorgen für sportliches Handling mit Rennstrecken-DNA. Markanter Sound inklusive. Das BMW M2 Coupé ist wahrhaftig ein M Automobil.

 

 

Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 8,5 (7,9)

CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 199 (185)

Die Angaben in Klammern beziehen sich auf das Fahrzeug mit 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic. Die Verbrauchswerte wurden auf Basis des ECE-Testzyklus ermittelt. Abbildungen zeigen Sonderausstattungen.

FÜNF STARKE GRÜNDE:

  • 01 M TwinPower Turbo Reihen 6-Zylinder
  • 02 Mehr Agilität durch Heckantrieb
  • 03 Leistung 272 kW (370 PS)
  • 04 Max. Drehmoment 465 Nm (+35 Nm Overboost)
  • 05 Von 0-100 km/h in 4,3 s mit M DKG

EINDEUTIG RENNSPORT.

Die großen Lufteinlässe in der Frontschürze versorgen das M Triebwerk mit der nötigen Kühlluft. Air Curtain und M Heckspoiler optimieren die hervorragende Aerodynamik. Von serienmäßigen Voll-LED Scheinwerfern eingefasst, lässt die klassische M Doppelstegniere das BMW M2 Coupé noch sportlicher auftreten. Progressiv gestaltete Voll-LED-Rückleuchten akzentuieren das charakterstarke Heck. Das Interieur empfängt mit Sportsitzen in Leder Dakota schwarz und Kontrastnähten in Polarblau. Unterhalb der Kopfstützen verfügen sie über ein geprägtes M Logo und Kontrastnähte in Polarblau. Mit der Zündung werden die Anzeigen der Instrumentenkombination in Black-Panel-Technologie aktiviert. Über den ergonomischen iDrive Touch Controller mit integriertem Touchpad erwartet das optionale Navigationssystem Professional mit 8,8" LCD-Farbdisplay Ihre Zieleingabe.

Das ist mehr als Fahrfreude. Das ist Fahrspaß in einzigartiger Intensität.

PERFEKTES SET-UP FÜR JEDE HERAUSFORDERUNG.

Die Technik-Highlights des BMW M2 Coupé.

M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.

Schalten ohne Zugkraftunterbrechung, ohne zu kuppeln, ohne vom Gas zu gehen. Der Wechsel der Fahrstufen erfolgt beim 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic entweder automatisch oder manuell über Schaltwippen am Lenkrad bzw. den Schalthebel. Die Drivelogic bietet drei Schaltprogramme zur Auswahl: extrem sportlich, komfortabel oder verbrauchsoptimiert. Für den perfekten Start sorgt die Launch Control mit optimaler Beschleunigung aus dem Stand. Alternativ ist das manuelle 6-Gang M Getriebe serienmäßig verfügbar.

Aktives M Differenzial.

Hervorragende Traktion und maximale Fahrstabilität verspricht das Aktive M Differenzial. Die elektronisch geregelte Lamellensperre optimiert die Traktion und Fahrstabilität mit höchster Präzision und Schnelligkeit. Dabei ist die Sperrwirkung je nach Fahrsituation zwischen 0 und 100 Prozent variabel.

M Compound-Bremse.

Die Bremssättel in Blau metallic mit M Logo kennzeichnen die M spezifische Hochleistungsbremsanlage. Durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien erreicht die M Compound-Bremse neben hervorragenden Verzögerungswerten eine hohe Standfestigkeit und lange Lebensdauer sowie eine Gewichtsreduzierung, die sich positiv auf Agilität, Dynamik und Beschleunigung auswirkt.

Doppelgelenk-Federbein-Vorderachse.

Durch Aluminium-Leichtbauweise wiegen Lenker, Radträger, Achsträger und Schubfeld der Doppelgelenk-Federbein-Vorderachse fünf Kilogramm weniger als bei herkömmlichen Stahlkonstruktionen. Die Aluminium-Federbeine sowie der Querstabilisator in Rohrbauweise sparen zusätzlich Gewicht. Für eine hochpräzise Radführung erfolgt die Kraftübertragung in Querrichtung über spielfreie Kugelgelenke. 

Fünflenker-Hinterachse.

Bei der Fünflenker-Hinterachse werden alle Lenker und Radträger in Aluminium-Schmiedetechnik hergestellt, wodurch die ungefederten Massen der radführenden Bauteile gegenüber einer Stahlbauweise um rund drei Kilogramm reduziert werden konnten. Der Hinterachsträger ist in Stahl-Fachwerk-Leichtbauweise starr mit der Karosserie verschraubt, was Radführung und Spurstabilität optimiert. 

M Servotronic.

Die M Servotronic passt die Lenkkraft optimal an die gefahrene Geschwindigkeit an und sorgt für ein direktes und präzises Lenkverhalten auch bei hohem Tempo. Außerdem bietet sie höchsten Komfort durch reduzierte Lenkbetätigungskräfte sowie maximale Wendigkeit beim Einparken und Rangieren – und natürlich auf kurvenreichen Rennstrecken.

M Dynamic Mode.

Der M Dynamic Mode erhöht die Fahrdynamik mit einem gewissen Maß an Radschlupf. Die Dynamische Stabilitäts Control (DSC) erkennt über zahlreiche Sensoren Fahrzustände wie Untersteuern, Übersteuern und Traktionsverlust. Im normalen Fahrmodus stabilisiert die DSC in solchen Fällen umgehend das Fahrzeug. Im schaltbaren M Dynamic Mode werden solche Maßnahmen später eingeleitet, um den fahrdynamischen Grenzbereich für sportlich-dynamische Fahrer zu vergrößern.

  • 1. M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic.

    Schalten ohne Zugkraftunterbrechung, ohne zu kuppeln, ohne vom Gas zu gehen. Der Wechsel der Fahrstufen erfolgt beim 7-Gang M Doppelkupplungsgetriebe mit Drivelogic entweder automatisch oder manuell über Schaltwippen am Lenkrad bzw. den Schalthebel. Die Drivelogic bietet drei Schaltprogramme zur Auswahl: extrem sportlich, komfortabel oder verbrauchsoptimiert. Für den perfekten Start sorgt die Launch Control mit optimaler Beschleunigung aus dem Stand. Alternativ ist das manuelle 6-Gang M Getriebe serienmäßig verfügbar.

  • 2. Aktives M Differenzial.

    Hervorragende Traktion und maximale Fahrstabilität verspricht das Aktive M Differenzial. Die elektronisch geregelte Lamellensperre optimiert die Traktion und Fahrstabilität mit höchster Präzision und Schnelligkeit. Dabei ist die Sperrwirkung je nach Fahrsituation zwischen 0 und 100 Prozent variabel.

  • 3. M Compound-Bremse.

    Die Bremssättel in Blau metallic mit M Logo kennzeichnen die M spezifische Hochleistungsbremsanlage. Durch den Einsatz unterschiedlicher Materialien erreicht die M Compound-Bremse neben hervorragenden Verzögerungswerten eine hohe Standfestigkeit und lange Lebensdauer sowie eine Gewichtsreduzierung, die sich positiv auf Agilität, Dynamik und Beschleunigung auswirkt.

  • 4. Doppelgelenk-Federbein-Vorderachse.

    Durch Aluminium-Leichtbauweise wiegen Lenker, Radträger, Achsträger und Schubfeld der Doppelgelenk-Federbein-Vorderachse fünf Kilogramm weniger als bei herkömmlichen Stahlkonstruktionen. Die Aluminium-Federbeine sowie der Querstabilisator in Rohrbauweise sparen zusätzlich Gewicht. Für eine hochpräzise Radführung erfolgt die Kraftübertragung in Querrichtung über spielfreie Kugelgelenke. 

  • 5. Fünflenker-Hinterachse.

    Bei der Fünflenker-Hinterachse werden alle Lenker und Radträger in Aluminium-Schmiedetechnik hergestellt, wodurch die ungefederten Massen der radführenden Bauteile gegenüber einer Stahlbauweise um rund drei Kilogramm reduziert werden konnten. Der Hinterachsträger ist in Stahl-Fachwerk-Leichtbauweise starr mit der Karosserie verschraubt, was Radführung und Spurstabilität optimiert. 

  • 6. M Servotronic.

    Die M Servotronic passt die Lenkkraft optimal an die gefahrene Geschwindigkeit an und sorgt für ein direktes und präzises Lenkverhalten auch bei hohem Tempo. Außerdem bietet sie höchsten Komfort durch reduzierte Lenkbetätigungskräfte sowie maximale Wendigkeit beim Einparken und Rangieren – und natürlich auf kurvenreichen Rennstrecken.

  • 7. M Dynamic Mode.

    Der M Dynamic Mode erhöht die Fahrdynamik mit einem gewissen Maß an Radschlupf. Die Dynamische Stabilitäts Control (DSC) erkennt über zahlreiche Sensoren Fahrzustände wie Untersteuern, Übersteuern und Traktionsverlust. Im normalen Fahrmodus stabilisiert die DSC in solchen Fällen umgehend das Fahrzeug. Im schaltbaren M Dynamic Mode werden solche Maßnahmen später eingeleitet, um den fahrdynamischen Grenzbereich für sportlich-dynamische Fahrer zu vergrößern.

Die Fahrdynamik des BMW M2 Coupé erleben Sie am besten hinter dem Lenkrad.

VON SCHNELL ZU SCHNELLER.

VON SCHNELL ZU SCHNELLER.

Das M Driver's Package.

Mit dem M Driver's Package wird die Höchstgeschwindigkeit des BMW M2 Coupé von serienmäßig 250 km/h auf 270 km/h angehoben. Das M Driver's Package kann direkt für Neufahrzeuge bestellt werden, lässt sich aber auch jederzeit problemlos nachrüsten. Alle anderen technischen Daten bleiben bei der Installation unverändert. Ein Gutschein für ein Fahrsicherheitstraining ist inbegriffen.

RENNSPORTCHARAKTER. AUCH IM KLANG.

Alle Highlights zum M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder Benzinmotor.

M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder Benzinmotor.

Das Triebwerk zeichnet sich durch überlegene Kraftentwicklung, seidenweichen Lauf und hohes Leistungspotenzial aus. Dabei geht das kraftvolle 3,0-Liter-Aggregat mit begeisternd sportlichem Sound zu Werke. Das Ergebnis: eine Spitzenleistung von 272 kW (370 PS) und ein maximales Drehmoment von 465 Nm plus 35 Nm Overboost zwischen 1.350 und 4.500/min. 

Performance in Zahlen.

Beschleunigung 0–100 km/h in s: 4,3*
Leistung in kW (PS) bei 1/min: 272 (370)/6.500
Max. Drehmoment (Nm) bei 1/min: 500/1.400–5.560**

* Mit M Doppelkupplungsgetriebe.
** 465 Nm plus 35 Nm Overboost.


Rennstreckentaugliches Ölsystem.

Beim starken Beschleunigen oder Bremsen und bei schnellen Kurvenfahrten kann die Ölversorgung durch extreme Längs- und Querbeschleunigungen (G-Kräfte) abreißen. Um das zu verhindern, vermindert eine zusätzliche Abdeckung der Ölwanne die Ölbewegung, während eine weitere Ölabsaugpumpe den Ölrücklauf zu den Turboladern sicherstellt. Damit ist die optimale Schmierung aller Komponenten des M TwinPower Turbomotors sowohl im Alltag als auch auf der Rennstrecke permanent gewährleistet.

Optimiertes Vollaluminium-Triebwerk.

Leistung und Effizienz gehen in diesem kraftvollen 3,0-Liter-Motor eine perfekte Verbindung ein. Das thermodynamisch optimierte Vollaluminium-Triebwerk ist leicht und gleichzeitig besonders steif ausgelegt. Der leistungsstarke Effekt: Höhere Zylinderdrücke sind möglich, die maßgeblich zur beeindruckend effizienten Performance des BMW M2 Coupé beitragen.

  • 1. M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder Benzinmotor.

    Das Triebwerk zeichnet sich durch überlegene Kraftentwicklung, seidenweichen Lauf und hohes Leistungspotenzial aus. Dabei geht das kraftvolle 3,0-Liter-Aggregat mit begeisternd sportlichem Sound zu Werke. Das Ergebnis: eine Spitzenleistung von 272 kW (370 PS) und ein maximales Drehmoment von 465 Nm plus 35 Nm Overboost zwischen 1.350 und 4.500/min. 

  • 2. Performance in Zahlen.

    Beschleunigung 0–100 km/h in s: 4,3*
    Leistung in kW (PS) bei 1/min: 272 (370)/6.500
    Max. Drehmoment (Nm) bei 1/min: 500/1.400–5.560**

    * Mit M Doppelkupplungsgetriebe.
    ** 465 Nm plus 35 Nm Overboost.


  • 3. Rennstreckentaugliches Ölsystem.

    Beim starken Beschleunigen oder Bremsen und bei schnellen Kurvenfahrten kann die Ölversorgung durch extreme Längs- und Querbeschleunigungen (G-Kräfte) abreißen. Um das zu verhindern, vermindert eine zusätzliche Abdeckung der Ölwanne die Ölbewegung, während eine weitere Ölabsaugpumpe den Ölrücklauf zu den Turboladern sicherstellt. Damit ist die optimale Schmierung aller Komponenten des M TwinPower Turbomotors sowohl im Alltag als auch auf der Rennstrecke permanent gewährleistet.

  • 4. Optimiertes Vollaluminium-Triebwerk.

    Leistung und Effizienz gehen in diesem kraftvollen 3,0-Liter-Motor eine perfekte Verbindung ein. Das thermodynamisch optimierte Vollaluminium-Triebwerk ist leicht und gleichzeitig besonders steif ausgelegt. Der leistungsstarke Effekt: Höhere Zylinderdrücke sind möglich, die maßgeblich zur beeindruckend effizienten Performance des BMW M2 Coupé beitragen.

DAS BMW M2 COUPÉ IM SOUNDCHECK.

M Abgasanlage

M Performance Schalldämpfer System

M Abgasanlage

M Performance Schalldämpfer System

Das Lenkrad, die Sitze, die Instrumente ... schon vor dem ersten Start wird deutlich, wie viel Rennsport im BMW M2 Coupé steckt.

Wie sieht Ihr BMW M2 Coupé aus?

DIE STRECKE IM GRIFF.

DIE STRECKE IM GRIFF.

BMW M Performance Lenkrad mit Race-Display.

Der Bezug aus Alcantara, die Blende aus lackiertem Carbon. Das Race-Display mit neuester OLED-Technologie und LED-Gangwechselanzeige. Auf Knopfdruck lassen sich die Fahrmodi Race, Sport und Efficient Dynamics aufrufen. Die Stoppuhr (im Race-Modus mit 1/100-Sekunden-Anzeige) und der G-Meter liefern motorsportrelevante Daten. Bis zu 50 Rundenzeiten und Topwerte lassen sich speichern.

DIE LEGENDÄREN VORGÄNGER.

DIE LEGENDÄREN VORGÄNGER.

Der Wegbereiter: BMW 2002 turbo.

Das erste Serienfahrzeug in Deutschland mit Turbolader: Der BMW 2002 turbo (1973 bis 1975) begeisterte durch seinen kompakten Auftritt, sein athletisches Design sowie seine markanten Radkästen. Facetten, die sich zeitgemäß interpretiert auch im Design des BMW M2 Coupé widerspiegeln. Mit seiner Höchstgeschwindigkeit von 211 km/h gehörte er seinerzeit zu den schnellsten Automobilen auf deutschen Straßen.

Der würdige Nachfolger: BMW 1er M Coupé.

Das BMW 1er M Coupé (2011 bis 2012) definierte das Segment der kompakten Hochleistungssportwagen neu. Angetrieben von einem 3-Liter-Reihen-6-Zylinder mit M TwinPower Turbo Technologie, entwickelte der unmittelbare Vorgänger des BMW M2 Coupé eine Leistung von 250 kW/340 PS bei 5.900/min. Sein maximales Drehmoment von 450 Nm stellte das BMW 1er M Coupé zwischen 1.500/min und 4.500/min zur Verfügung. Für die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h vergingen gerade einmal 4,9 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit wurde bei 250 km/h abgeregelt.

MEHR INFORMATIONEN, TECHNISCHE DATEN UND PREISE.

MEHR INFORMATIONEN, TECHNISCHE DATEN UND PREISE.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter http://www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html unentgeltlich erhältlich ist. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffes bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt.
 

Die gezeigten Fahrzeuge, Ausstattungen, Kombinationsmöglichkeiten und Varianten sind exemplarisch und können in Ihrem Land variieren. Sie stellen ausdrücklich kein verbindliches Angebot der BMW M GmbH dar. Nähere Informationen zu den in Ihrem Land verfügbaren Umfängen finden Sie auf der BMW Website Ihres Landes oder bei Ihrem lokalen BMW M Partner.