BMW Driving Experience für Menschen mit Behinderung

FREIHEIT UND FAHRSPASS.

Die BMW Driving Experience für Menschen mit Behinderung.

FREIHEIT UND FAHRSPASS.Die BMW Driving Experience für Menschen mit Behinderung.

Für mehr Sicherheit und Freude am Fahren: Die BMW Driving Experience, Teil der BMW M GmbH, erweitert ihr Angebot um ein Safety Training für Menschen mit körperlichen Behinderungen. Ab Juli 2021 wird erstmals ein fahraktives Programm unter der Leitung geschulter Instruktoren und in speziell dafür umgerüsteten Modellen von BMW und MINI durchgeführt. Das Highlight der Fahrzeugflotte ist der neue BMW M3 Competition, der ebenfalls für dieses Training umgebaut wurde.

 

MINI John Cooper Works:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100: 7,1 – 6,8 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 161 – 155 (WLTP)

BMW M3 Competition Limousine mit M xDrive:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,1-10,0 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 231-228 (WLTP)

BMW 230i:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 7,6-7,3 (WLTP)
CO2 Emissionen kombiniert in g/km: 170-166 (WLTP)
 

Read more

IM FOKUS: FAHRFREUDE UND SICHERHEIT.

Die Fahrzeugauswahl macht deutlich: Neben sicheren und souveränen Reaktionen in unterschiedlichen Verkehrssituationen spielt der Fahrspaß eine zentrale Rolle. Für das Safety Training stehen der MINI John Cooper Works, besonders sportliche Modelle von BMW und der BMW M3 Competition zur Verfügung. Die praktischen Fahrübungen des Programms reichen von Brems- und Ausweichmanövern über Slalomfahrten auf der Ideallinie bis zum Driften durch kontrolliertes Übersteuern in der Kurve.
 

Read more
Tina Schmidt-Kiendl, Instruktorin bei der BMW Driving Experience

Tina Schmidt-Kiendl

„Autofahren ist Selbstbestimmung und somit auch eine Art von Freiheit. Mit dem neuen Programm wollen wir Menschen mit vergleichbarer Behinderung die Freude am Autofahren vermitteln, die auch ich täglich lebe.“
Tina Schmidt-Kiendl, Instruktorin bei der BMW Driving Experience, ist selbst querschnittgelähmt.
Spezielles Lenkrad für Menschen mit Behinderung in einem BMW 230i Coupé

Alles im Griff: Beschleunigt wird mit einem Ring am Lenkrad, gebremst durch einen speziellen Hebel daneben (hier im BMW 230i Coupé).

510 PS PER HAND GESTEUERT.

Mit umgerüsteten Trainingsfahrzeugen, die sich bequem per Hand steuern lassen, stehen Menschen mit körperlicher Behinderung perfekte Bedingungen zur Teilnahme am Safety Training der Driving Experience zur Verfügung. Während des Trainings können stets beide Hände am Lenkrad bleiben, zum Gasgeben dient ein zusätzlicher Ring am Lenkrad. Direkt daneben ist ein spezieller Bremshebel angeordnet. Dank dieser Umbauten ist es mit etwas Übung möglich, auch die von einem Reihensechszylinder-Motor mit 510 PS angetriebene BMW M3 Competition Limousine souverän und sportlich über das Trainingsgelände zu steuern.
 

Read more
Spezielles Lenkrad für Menschen mit Behinderung in einem BMW 230i Coupé

Alles im Griff: Beschleunigt wird mit einem Ring am Lenkrad, gebremst durch einen speziellen Hebel daneben (hier im BMW 230i Coupé).

TRAININGSDETAILS.

Das Safety Training für Menschen mit Behinderung ist als ganztägige Veranstaltung konzipiert. Die idealen Bedingungen für ein intensives Fahrsicherheitstraining bietet das Gelände der BMW Driving Academy in Maisach bei München. Dort lernen die Teilnehmer, ihr Fahrzeug auch in überraschenden Situationen ruhig und gekonnt zu beherrschen. Auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen trainieren sie Brems- und Ausweichmanöver sowie Spurwechsel mit und ohne Verzögerung. Neben einem Slalom-Parcours stehen auf dem weitläufigen Areal auch ein Rundkurs sowie für hochdynamische Fahrübungen mit kontrolliertem Übersteuern hergerichtete Kreisflächen zur Verfügung. Neben maximaler Sicherheit und Souveränität am Steuer gewinnen die Teilnehmer so auch gesteigerte Fahrfreude bei Driftmanövern in sportlich durchfahrenen Kurven.
 

Read more
BMW Driving Experience mit dem BMW M3 Competition

DIE BMW DRIVING EXPERIENCE.

DIE BMW DRIVING EXPERIENCE.

MINI John Cooper Works:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100: 7,1 – 6,8 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 161 – 155 (WLTP)

BMW M3 Competition Limousine mit M xDrive:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,1-10,0 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 231-228 (WLTP)

BMW 230i:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100km: 7,6-7,3 (WLTP)
CO2 Emissionen kombiniert in g/km: 170-166 (WLTP)

Read more
  • Abbildung/en zeigt/en Sonderausstattungen.

    Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren NEFZ und WLTP finden Sie unter www.bmw.com/wltp

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2- Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2- Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

    Die gezeigten Fahrzeuge, Ausstattungen, Kombinationsmöglichkeiten und Varianten sind exemplarisch und können in Ihrem Land variieren. Sie stellen ausdrücklich kein verbindliches Angebot der BMW M GmbH dar. Nähere Informationen zu den in Ihrem Land verfügbaren Umfängen finden Sie auf der BMW Website Ihres Landes oder bei Ihrem lokalen BMW M Partner.