BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

DER NEUE BMW M4 GT4.DER NEUE BMW M4 GT4.

DER NEUE BMW M4 GT4.

0 min Lesedauer
Der BMW M4 GT4 geht seit der Saison 2023 mit vielen technischen Highlights an den Start.

TECHNISCHE DATEN DES BMW M4 GT4.

BMW M4 GT4BMW M4 GT4

ABMESSUNGEN:

Länge (inkl. Splitter & Heckflügel):    
4.863 mm 
Breite (inkl. Seitenspiegel):
2.093 mm
Höhe:                                                    
1.368 mm (variabel)
Radstand:
2.857 mm

ANTRIEB:

Motor:
Reihensechszylinder mit M TwinPower Turbo Technologie, 4 Ventile pro Zylinder, Direkteinspritzung, Valvetronic, Schmierstoffe von RAVENOL
Hubraum:
2.993 ccm
Leistung:
bis zu 405 kW (550 PS) und 650 Nm Drehmoment (je nach Reglement)
Motormanagement:
Serien-ECU, Leistung für das BoP-Management einstellbar
Kraftübertragung:
7-Gang Automatikgetriebe von ZF mit Motorsport-Software, DREXLER Sperrdifferenzial mit separater temperaturkontrollierter Hilfskühlung, Motorsport-optimierte Abtriebswellen

Wir haben uns der Herausforderung gestellt, einen Nachfolger für die äußerst erfolgreiche erste Generation des BMW M4 GT4 zu entwickeln. Dazu haben wir eine große Bandbreite an detailliertem Kundenfeedback, ein erfahrenes Entwicklungsteam und die sechste Generation des BMW M4 Serienfahrzeugs als Basis kombiniert. Das Ergebnis ist ein schnellerer, noch zuverlässigerer und sehr emotionaler neuer BMW M4 GT4.
Franciscus van Meel

Geschäftsführer BMW M GmbH

WEITERE TECHNISCHE HIGHLIGHTS.

BMW M4 GT4BMW M4 GT4
  • 10-stufige Traktionskontrolle
  • Fokus auf Wartungsfreundlichkeit
  • Vorderer Radsturz über Distanzscheiben einstellbar
  • Hinterer Radsturz und Spur über Distanzscheiben einstellbar
  • Zweiflutige Bremsen-Luftkühlung

STARKE PARTNER.

Bei der Entwicklung des neuen BMW M4 GT4 hatte BMW M Motorsport die Unterstützung starker Partner im Rücken. Bcomp, H&R, PUMA, RAVENOL und RECARO haben in ihren Bereichen wertvolle Expertise eingebracht und somit einen wichtigen Beitrag zum Erfolg des Projekts geleistet.

HIGH-PERFORMANCE AUS NATURFASERN.

BMW M4 GT4 mit Naturfaser-Komponenten von Bcomp.BMW M4 GT4 mit Naturfaser-Komponenten von Bcomp.

BMW M Motorsport hebt den Einsatz nachhaltiger Verbundwerkstofflösungen mit dem neuen BMW M4 GT4 auf die nächste Stufe: Er ist das GT-Rennfahrzeug mit den meisten Naturfaserverbundteilen, das aktuell in Serie gebaut wird. Abgesehen vom Dach wurden fast alle Bauteile aus CFK durch die nachhaltigen Verbundwerkstoffe von BMW M Motorsport Partner Bcomp ersetzt.

Mehr erfahren
DIE ENTWICKLUNG DES NEUEN BMW M4 GT4.DIE ENTWICKLUNG DES NEUEN BMW M4 GT4.

DIE ENTWICKLUNG DES NEUEN BMW M4 GT4.

Meilensteine des neuen Modells.

Die Entwicklung des auf dem neuen BMW M4 Serienfahrzeug (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 9,8 l/100 km gemäß WLTP; CO2-Emissionen kombiniert: 224 – 223 g/km gemäß WLTP) basierenden GT4-Modells hat bereits im September 2020 mit ersten Computersimulationen begonnen. Ab Anfang 2021 wurde der neue BMW M4 GT4 entwickelt, ab Sommer das erste Testfahrzeug aufgebaut.

Um den Anspruch höchster Qualität für alle Kunden zu erfüllen, wird jeder einzelne BMW M4 GT4 in Handarbeit in den Hallen der BMW M GmbH in Garching gefertigt. Die DMSB-zertifizierte Karosserie inklusive Sicherheitskäfig nach FIA-Standards kommt aus dem BMW Group Werk Dingolfing, wo auch das Serienfahrzeug gefertigt wird. Im Oktober 2021 absolvierte der neue BMW M4 GT4 seinen Funktionstest, ehe im Dezember 2021 in Almeria die ersten Testfahrten stattfanden.

DER BMW M4 GT4 DER ERSTEN GENERATION.DER BMW M4 GT4 DER ERSTEN GENERATION.

DER BMW M4 GT4 DER ERSTEN GENERATION.

Ein geborener Sieger.

Bereits mit der ersten Generation des BMW M4 GT4 gelang den BMW M Motorsport Ingenieuren ein echtes Meisterwerk: 2018, in seinem ersten Jahr in den Händen von privaten BMW M Motorsport Teams absolvierte der BMW M4 GT4 eine beeindruckende Debütsaison. Insgesamt 33 Klassensiege und nahezu 100 Podestplätze standen ebenso zu Buche wie der Titelgewinn in der GT4-Kategorie der British GT Championship. Zum Saisonende wurde das Fahrzeug für seine beeindruckenden Erfolge im Rahmen der Professional MotorSport World Expo Awards zum „Race Car of the Year“ gekürt und wusste diese Auszeichnung auch in den folgenden Jahren zu rechtfertigen. Unter anderem folgten 2019 der Titelgewinn in der GT4 European Series und 2020 in der GT4 France. Zur Saison 2021 erhielt der BMW M4 GT4 ein Evo-Paket. Das Upgrade, in das neben dem Know-how von BMW M Motorsport auch Feedback der Kunden einfloss, machte den BMW M4 GT4 noch wettbewerbsfähiger. Neben dem Titelgewinn in der DTM Trophy, der GT4 Germany, der British GT, sowie der 24h SERIES stand der BMW M4 GT4 auch in der GT4-Klasse beim Indianapolis 8 Hour ganz oben.

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.