BMW M4 GT3

BMW M MOTORSPORT.

Faszination trifft auf Innovation.

Motorsport ist eine aufregende Welt, geprägt durch pure Action, pumpendes Adrenalin und bedingungslose Leidenschaft. Das Streben nach Erfolgen im Rennsport ist fester Bestandteil der DNA von BMW M. Die zahlreichen Einsätze der weltweiten BMW M Motorsportteams rund um den neuen BMW M4 GT3, den BMW M2 CS Racing und den BMW M4 GT4 verkörpern in jeder Sekunde die Essenz von BMW M Motorsport: Maximale Dynamik und höchste Ingenieurskunst aus München. Hier, in der Heimat von BMW M und BMW M Motorsport arbeiten die Ingenieure jeden Tag dafür, dass diese Erfolgsstory fortgeschrieben wird.

Read more
BMW M Motorsport.Faszination trifft auf Innovation.

WERDEN SIE TEIL DES TEAMS.

BMW M Motorsport: High-Performance und exzellenter Service.

Sie sind Motosportenthusiast oder bereits im Motorsport aktiv? Dann werden auch Sie Teil der BMW M Motorsportfamilie! Mit den Fahrzeugen von BMW M Motorsport können sowohl Einsteiger als auch Rennfahrer auf der ganzen Welt erfolgreich Rennen bestreiten. Die Teams und Fahrer profitieren zusätzlich vom exzellenten Kundenservice, der von der Teileversorgung bis hin zum Vor-Ort-Support an der Rennstrecke reicht.

Read more

WE ARE ONE TEAM.

BMW M Motorsport
BMW M Motorsport
BMW M Motorsport mit Team Adrenalin Motorsport bei der NLS
BMW M Motorsport
BMW M Motorsport
BMW M Motorsport
BMW M Motorsport
BMW M Motorsport mit Team Adrenalin Motorsport bei der NLS
BMW M Motorsport
BMW M Motorsport
BMW M4 Competition Coupé bei den BMW M Trackdays

BMW M TRACKDAYS 2022.

Schon jetzt im Rennsportfieber? Dann sind die BMW M Trackdays 2022 genau das Richtige: Ob als BMW M Kunde mit eigenem Fahrzeug oder BMW M Motorsport Team, hier dreht sich alles um Ihre Fähigkeiten auf dem Kurs und Ihre Leidenschaft für den Motorsport. Beim BMW M Trackday haben Sie die Möglichkeit, straßenzugelassene BMW M Modelle und Rennfahrzeuge zu erleben - aufgeteilt in die zwei Startgruppen STREET und RACE.

Read more

BMW M2 CS RACING WINTER CUP.

Der neue BMW M2 CS Racing Winter Cup ist die optimale Ergänzung der im Sommer ausgetragenen nationalen BMW M2 CS Racing Cups verschiedener Länder. Während in Mitteleuropa die Räder witterungsbedingt stillsehen, können Sie Ihr Talent im M2 CS Racing bei vier Veranstaltungen mit je zwei Sprintrennen auf den besten Rennstrecken Spaniens und Portugals unter Beweis stellen.

Read more
BMW M2 CS Racing Winter Cup

ALLE BMW M2 CUPS 2022.

Attraktive Serien für Privatfahrer und Profis - Jetzt einschreiben!

BMW M2 Cup – in der DTM

BMW M2 Cup – in der DTM.

Zwölf Rennen auf sechs unterschiedlichen Strecken: Der BMW M2 Cup geht in seine zweite Saison. Auch 2022 führt BMW M Motorsport in Zusammenarbeit mit tolimit den BMW M2 Cup im Rahmenprogramm der DTM fort. Bei dieser Veranstaltung sollen unter anderem auch Nachwuchsfahrer die Chance bekommen, sich auf der großen Bühne der DTM miteinander zu messen und ihr Talent unter Beweis zu stellen.  

Read more
BMW M2 CS Racing Cup NLS (+ ADAC 24h Rennen)

BMW M2 CS Racing Cup NLS.

100 Prozent Nürburgring: Der BMW M2 CS Racing tritt auf der legendären, über 20 Kilometer langen Nordschleife bei seinem eigenen Markenpokal an. Neben der NLS wird der Cup als Gastserie beim ADAC 24h Rennen teilnehmen. Mit attraktiven Preisgeldern und einer Reifenprämie des Reifenpartners Michelin sind die Anreize bereits gesetzt – gentlemen, start your 6-cylinder engines!
 

Read more
BMW M2 CS Racing Cup Benelux

BMW M2 CS Racing Cup Benelux.

Spannende Events, aufregende Rennstrecken und faire, aber adrenalingeladene Rennen – darum geht es in diesem Cup. Der BMW M2 CS Racing Cup Benelux ist eine neue Sprintmeisterschaft, die Amateurrennfahrern oder BMW M Motorsportteams vorbehalten ist, die ihre Rennfahrerkarriere auf die nächste Stufe heben wollen.

Read more
BMW M2 CS Racing Cup Italy

BMW M2 CS Racing Cup Italy.

Der BMW M2 CS Racing Cup kommt nach Italien: Auch beim BMW M2 CS Racing Cup Italy kommen Amateurrennfahrer oder BMW M Motorsportteams in den Genuss echten Rennsports – mit Aussicht auf attraktive Preisgelder. Der Organisator der Veranstaltungen dürfte bei vielen BMW M Enthusiasten Erinnerungen hervorrufen: kein geringerer als der DTM-Sieger von 1989, Roberto Ravaglia, übernimmt hier das Ruder.

Read more
BMW Motorsport mit den BMW M Safety Cars
BMW Motorsport mit den BMW M Safety Cars

.

.

DAS BMW M MOTORSPORT PORTFOLIO.

BMW M4 GT3
BMW M4 GT3
BMW M4 GT3

BMW M4 GT3.

Die neue Ikone.

Der neue BMW M4 GT3 tritt die Nachfolge des erfolgreichen M6 GT3 an und ist das neue Top-Modell im Angebot von BMW M Motorsport für Privat- und Profiteams. Auf der Basis der neuen Serienversion des BMW M4 Competition entwickelt, bringt das Rennfahrzeug schon jetzt alle Voraussetzungen mit, um als neue GT-Ikone die erfolgreiche Geschichte von BMW M Motorsport fortschreiben zu können.

BMW M4 GT3

BMW M4 GT3 – THE NEW ICON.

Jetzt den Trailer ansehen.

BMW M4 GT4.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter.

Seit September 2020 arbeitet BMW M Motorsport am Nachfolger eines echten Titelgaranten: Dem neuen BMW M4 GT4, der ab 2023 an die Erfolge seines Vorgängers in der boomenden GT4-Kategorie anknüpfen soll. Als Fahrzeug, das auf die Nutzung durch private BMW M Motorsport Teams ausgelegt ist, stehen Punkte wie Wartungsfreundlichkeit und Laufzeitkosten im Fokus. Dort setzt der BMW M4 GT4 genau wie sein Vorgänger Maßstäbe.

Der komplette Antriebsstrang inklusive Motor, Getriebe und Elektronik ist vom Serienmodell übernommen worden. Diese hervorragende Basis, zu der unter anderem eine mehrstufige Traktionskontrolle zählt, wurde im Detail für den Einsatz im Motorsport optimiert. Ein besonderer Fokus der Entwickler lag auf der Kühlung, die in der GT4-Kategorie grundsätzlich eine große Herausforderung ist. Einige Komponenten wie das CFK-Dach und das Heckflügelkonzept wurden vom BMW M4 GT3 übernommen.

Der BMW M2 CS Racing auf der Rennstrecke in Ascari
Frontansicht eines BMW M2 CS Racing in einer Boxengasse

BMW M2 CS RACING.

Attraktiver Einstieg in den Rennsport.

Wie schon seine beiden Vorgänger ermöglicht auch der BMW M2 CS Racing ambitionierten Teams und Fahrern den Einstieg in den Motorsport. Mit diesem Fahrzeug können Sie packenden Rennsport betreiben und adrenalingeladene Rad-an-Rad-Duelle erleben. Als Haupteinsatzgebiete stehen neben den diversen Markenpokalen auch andere Rennserien, wie die Creventic 24h Series, die TC America, die TC France oder nationale Breitensportplattformen rund um den Globus zur Verfügung.

Motorsport-spezifische Fahrhilfen wie ABS und DSC garantieren dabei Neueinsteigern einen sicheren Umgang mit dem Fahrzeug. Weitere Highlights sind ein mechanisches Sperrdifferenzial mit Pre-Load und separater Kühlung, sowie speziell angefertigte Antriebswellen. Analog zum Serienfahrzeug BMW M2 CS, kommt das innovative Carbondach in Sandwich-Bauweise zum Einsatz. Der BMW M2 CS Racing überzeugt mit beeindruckenden Fahrleistungen und bietet die Performance eines reinrassigen Rennfahrzeugs zu einem attraktiven Preis.

BMW M LMDH.

We are back.

BMW M Motorsport kehrt in den internationalen Prototypen-Rennsport zurück. Aktuell wird ein LMDh-Fahrzeug wird für den Einsatz in der nordamerikanischen IMSA-Serie entwickelt. Damit will BMW M Motorsport ab der Saison 2023 um Gesamtsiege kämpfen, unter anderem bei den bedeutenden Klassikern in Daytona, Sebring oder Road Atlanta.

BMW hat eine erfolgreiche Historie im Prototypen-Rennsport, unvergessen ist der Triumph in Le Mans 1999 mit dem BMW V12 LMR. Diese Geschichte in einem modernen Prototyp mit M Power wieder aufleben zu lassen wird Rennsport-Fans begeistern.

FK Performance

Sieger bei der BMW Sports Trophy Teamwertung 2021: FK Performance.

BMW M SPORTS TROPHY.

Mit der BMW M Sports Trophy werden private Fahrer und Teams unterstützt, die weltweit in verschiedenen Serien und bei renommierten Rennveranstaltungen die Marke BMW vertreten. Jedes Top-10-Ergebnis mit BMW Rennfahrzeugen bei ausgewählten Events bringt Punkte für die Gesamtwertung. Die 25 bestplatzierten Fahrer und die 10 erfolgreichsten Teams erhalten attraktive Preisgelder.

Auch 2022 unterstützt BMW M Motorsport private Fahrer und Teams im Rahmen der BMW Sports Trophy Wettbewerbe. Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

Read more

Eine Siegesserie.

BMW M steht für Motorsport-Erfolge.

BMW M3 GT2 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring
E30 BMW M3 DTM
BMW M8 GTE
BMW M6 GT3
BMW 3.0 CSL auf der Nordschleife
BMW M4 GT4
BMW M1 Procar
BMW M3 GT2 beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring

2010

Der BMW M3 GT2 beim 24-Stunden-Rennen der VLN auf dem Nürburgring.

E30 BMW M3 DTM

1987

Roberto Ravaglia wird im BMW M3 Tourenwagen-Weltmeister.

BMW M8 GTE

Seit 2018

Der BMW M8 GTE in der FIA World Endurance Championship (WEC).

BMW M6 GT3

2020

Der BMW M6 GT3 gewinnt das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

BMW 3.0 CSL auf der Nordschleife

Seit 1973

Mit 20 Erfolgen in der "Grünen Hölle" ist BMW bis heute Rekordsieger auf der Nordschleife.

BMW M4 GT4

2018

Bei den Professional MotorSport World Expo Awards wird der BMW M4 GT4 zum „Race Car of the Year“ gekürt.

BMW M1 Procar

1979

Premiere der Procar-Serie mit Fahrern wie Nelson Piquet und Niki Lauda.

BMW Junior Team

Mehrere Podiumsplätze und Rennsiege belegen das Talent von Neil Verhagen, Dan Harper, Max Hesse und stehen gleichzeitig für den Erfolg des Nachwuchsprogramms des BMW Junior Teams.

DAS BMW JUNIOR TEAM.

Rekordverdächtig schnell.

Die Förderung von Nachwuchsrennfahrern hat bei BMW eine lange Tradition. Furore machte das BMW Junior Team bereits im Gründungsjahr 1977 mit den damaligen Fahrern Eddie Cheever, Manfred Winkelhock und Marc Surer.
Aktuell setzt das BMW Junior Team auf die drei Nachwuchspiloten Dan Harper (GBR), Max Hesse (GER) und Neil Verhagen (USA). Ziel ist es die Junioren international zu den besten Profifahrern auszubilden. Das intensive Nachwuchsprogramm setzt dabei neue Maßstäbe in der Förderung junger Talente im Motorsport.
 

Read more
BMW M4 Safety Car bei der MotoGP 2021

Teil der Führungsflotte: Das BMW M4 Safety Car.

PARTNER DER MOTOGP™.

Die BMW M Safety Cars.

Seit über zwei Jahrzehnten führen die BMW M Safety Cars das Fahrerfeld der MotoGP™ sicher über die spektakulärsten Rennstrecken rund um den Globus. Und auch in der 22. Saison stellt BMW M wieder sein umfangreiches Know-how und das „Official Car of MotoGP™“ in den Dienst der wichtigsten und aufregendsten Motorradmeisterschaft der Welt.

Read more
BMW M4 Safety Car bei der MotoGP 2021

Teil der Führungsflotte: Das BMW M4 Safety Car.

BMW Motorsport und die MotoGP Safety Cars
BMW Motorsport und die MotoGP Safety Cars

.

.

BMW i4 M50 Safety Car

DAS BMW i4 M50 SAFETY CAR.

Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August 2021 auf dem Red Bull Ring präsentierte BMW M das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup. Es löst das BMW i8 Safety Car ab, das bisher das Feld in der elektrischen Motorradrennserie im Rahmen der MotoGP™ anführte.
Das Safety Car basiert auf dem neuen BMW i4 M50. Mit jeweils einem BMW M eDrive Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse, die gemeinsam eine Höchstleistung von 400 kW (544 PS) erzeugen, und einer M spezifischen Fahrwerkstechnik bietet er faszinierende Fahrdynamik.

Read more
BMW M4 GT3 2021

BMW M MOTORSPORT.

BMW M MOTORSPORT.

BMW M3 Competition Limousine:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,8 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 224-223 (WLTP)

BMW M4 Competition Cabrio mit M xDrive:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 10,2 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 233-231 (WLTP)

BMW M4 Competition Coupé:
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km: 9,8 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 224-223 (WLTP)

BMW i4 M50:
Stromverbrauch kombiniert in kWh/100 km: 22,5-18,0 (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0 g

Read more
  • Abbildung/en zeigt/en Sonderausstattungen.

    Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren NEFZ und WLTP finden Sie unter www.bmw.com/wltp

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2- Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2- Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

    Die gezeigten Fahrzeuge, Ausstattungen, Kombinationsmöglichkeiten und Varianten sind exemplarisch und können in Ihrem Land variieren. Sie stellen ausdrücklich kein verbindliches Angebot der BMW M GmbH dar. Nähere Informationen zu den in Ihrem Land verfügbaren Umfängen finden Sie auf der BMW Website Ihres Landes oder bei Ihrem lokalen BMW M Partner.