BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

STARKE IDENTITÄT, IKONISCHES DESIGN.STARKE IDENTITÄT, IKONISCHES DESIGN.

STARKE IDENTITÄT, IKONISCHES DESIGN.

4 min Lesedauer

Das BMW Z3 M Coupé.

 

Das BMW Z3 M Coupé hatte bereits bei seiner Vorstellung 1997 das Zeug zum Klassiker. Ein Porträt.

5. November 2021

Bei seiner Vorstellung im Jahr 1997 polarisierte die bloße Erscheinung des BMW Z3 M Coupé IAA-Besucher und Journalisten gleichermaßen: eine geschlossene Variante des Z3 Roadster von BMW M? Das Design war progressiv und ausgesprochen eigenständig. Die lange Motorhaube, gepaart mit einem kompakten Heck und breiten Radhäusern, war bei der Vorstellung des M Automobils untypisch für einen Sportwagen dieses Formats. Typisch M dagegen war der Antrieb mit der damals stärksten Ausbaustufe des Reihen-6-Zylinder-Motors. Bei den ersten Testfahrten der Presse wurde klar: Wenn es etwas gab, wofür das BMW Z3 M Coupé von Anfang an stand, war es Fahrspaß in Reinform. 

5 STARKE FAKTEN:

Leistung: 236 kW (321 PS) / 239 kW (325 PS)
Hubraum: 3.153 cm³ / 3.246 cm³*
Vmax: 250 km/h
Leergewicht: 1.270 Kilogramm
Produktionszahl: 6.291

DAS DESIGN - IN BESTER GT-TRADITION.

Das Heck des BMW M3 Coupé.Das Heck des BMW M3 Coupé.
Dieses Fahrzeug wird nicht Everybody’s Darling, aber es ist ein BMW durch und durch: sportlich, kraftvoll, dynamisch.
Dr. Wolfgang Reitzle

ehem. Vorstandsmitglied der BMW AG

Kofferraum BMW M3 Coupé.Kofferraum BMW M3 Coupé.

Die Gestaltung der prägnanten Heckpartie hatte darüber hinaus einen nicht zu vernachlässigenden praktischen Vorteil: Die große, nach oben öffnende Heckklappe bot Zugang zu einem geräumigen Gepäckabteil hinter den beiden Sportsitzen. 410 Liter Volumen versprachen eine mehr als solide Reisetauglichkeit. Nicht unwichtig für ein Automobil, das in bester Tradition klassischer Gran-Turismo-Fahrzeuge wie Triumph GT6, MG GT C oder Jaguar E-Type steht. 

4.025 mm4.025 mm

4.025 mm

Mit einer Außenlänge von nur knapp über vier Metern zählt das BMW Z3 M Coupé zu den kompaktesten M Automobilen der Markengeschichte.

Die Front des BMW M3 Coupé.Die Front des BMW M3 Coupé.
In der Tradition der großen Sportwagen der 60er zeigt jede Linie des Z3 Coupé die BMW Leidenschaft fürs Fahren.
Chris Bangle

ehem. Leiter Design BMW

Der Sechszylinder des BMW M3 Coupé.Der Sechszylinder des BMW M3 Coupé.

DER MOTOR - M POWER MIT HOCHDREHZAHLKONZEPT.

1.465 kg

betrug das Leergewicht des BMW Z3 M Coupé bei Marktstart.

DAS CHASSIS - MAXIMALE STEIFIGKEIT ALS GARANT FÜR HÖCHSTE DYNAMIK.

Das Chassis des BMW M3 Coupé.Das Chassis des BMW M3 Coupé.

Abgeleitet vom ohnehin verwindungssteifen Chassis des BMW Z3 Roadster, gaben die Ingenieure dem Z3 M Coupé weitere Eigenschaften mit, die das Fahrverhalten positiv beeinflussten. So wurde der Rahmen der Windschutzscheibe aufwendig verstärkt, weitere Stabilität entstand durch die beiden Dreiecksfenster. Zusätzliche Türverstrebungen, das feste Dach sowie spezielle Verstärkungen am Karosseriegrundkörper garantierten neben einem optimalen Fahrverhalten einen höchst stabilen Fahrgastraum.

 

Für Sicherheit und Fahrspaß gleichermaßen wurde auch die Bremsanlage entwickelt: Sie verfügt über Compound-Scheiben mit radialer Gleitlagerung. Dieses System erlaubt die freie Ausdehnung der Bremsscheibe und sorgt selbst bei härtester Beanspruchung für eine konstante und überragende Bremsleistung.

Der Innenraum des BMW M3 Coupé.Der Innenraum des BMW M3 Coupé.

DAS INTERIEUR - KONSEQUENT FAHRERORIENTIERT.

Seitenansicht des BMW M3 Coupé.Seitenansicht des BMW M3 Coupé.
Dieser Sportwagen hat in seinen Linien, in seiner Form einige Elemente der siebziger Jahre. Mir gefällt aus dieser Zeit die Vorstellung, die die Menschen von der Zukunft, von den neunziger Jahren und dem Jahr 2000 hatten.
Anton Corbijn

Fotograf

IKONISCHER KLASSIKER - DAS BMW Z3 M COUPÉ IST SELTEN UND BEGEHRT.

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.