BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

FAHRVERGNÜGEN DURCH PRÄZISION.FAHRVERGNÜGEN DURCH PRÄZISION.

FAHRVERGNÜGEN DURCH PRÄZISION.

3 min Lesedauer

Das Adaptive M Fahrwerk

 

ist maßgeblich an der einzigartigen Fahrdynamik eines jeden BMW M beteiligt. Warum? Hier kommt die Antwort.

6. November 2020

Fahrvergnügen gehört zur DNA eines jeden BMW M. Viele Komponenten und Technologien sind dafür verantwortlich. Eine maßgebliche ist das Adaptive BMW M Fahrwerk: Es kombiniert exzellentes Handling mit höchster Fahrsicherheit und ermöglicht bis in den Grenzbereich eine beeindruckende Kontrolle über das Fahrzeug. Kurzum: Die charakteristische High-Performance-Auslegung eines M Automobils ist zu einem großen Teil in den Komponenten dieses Fahrwerks begründet. Und das gilt für alle Fahrzeuge der M GmbH: Von der Limousine über das Coupé bis zum SAV – jede konzeptspezifische Abstimmung trägt die Handschrift des Adaptiven M Fahrwerks.

DAS ADAPTIVE M FAHRWERK:

Elektronisch geregelte Stoßdämpfer
Dämpfung Vorderachse und Hinterachse unabhängig voneinander regelbar
Geringere Rad- und Karosseriebewegungen im Vergleich zu Standard-Fahrwerken
Größere Spurweite, erhöhter Radsturz
Wider track, higher camber
Das Adaptive Fahrwerk im BMW M5.Das Adaptive Fahrwerk im BMW M5.

ELEKTRONISCH GEREGELTE STOSSDÄMPFER.

Elektronische Stoßdämpfer im BMW M5 Competition.Elektronische Stoßdämpfer im BMW M5 Competition.
Die Elektronisch geregelten Stoßdämpfer des Adaptiven M Fahrwerks.

Der vielleicht sichtbarste Teil des Adaptiven M Fahrwerks verbirgt sich hinter den Leichtmetallrädern: die speziellen Stoßdämpfer. Elektromagnetisch angesteuerte Ventile in den Dämpferkolben ermöglichen hier eine stufenlose Verstellung der Dämpfkräfte. Sind die Ventile geöffnet, kann im gleichen Zeitraum mehr Öl von einem Dämpferrohr in das andere fließen, die Dämpfwirkung verringert sich. So kann das Fahrwerk Unebenheiten besser ausgleichen und der Fahrkomfort steigt. Sind sie geschlossen, wird die Dämpfung straffer und das Fahrverhalten direkter: Ein gewünschter Effekt für sportliches Fahren auf Landstraße und Rennstrecke.

 

Das System kann alle Dämpfer einzeln und unabhängig voneinander regeln: Sensoren ermitteln die aktuelle Bewegung der Karosserie, den Fahrbahnzustand und den Fahrerwunsch, wie zum Beispiel die Lenkgeschwindigkeit in einer Schikane. Die optimalen Dämpfkräfte werden in wenigen Millisekunden berechnet und permanent stufenlos angepasst.

DREI VERFÜGBARE GRUNDEINSTELLUNGEN.

OPTIMIERTE ACHSGEOMETRIE UND KINEMATIK.

Die verstärkte Hinterachse des BMW M5.Die verstärkte Hinterachse des BMW M5.
Die verstärkte Hinterachse des BMW M5.

Um perfekte Funktionalität der adaptiven Dämpfer zu gewährleisten, überarbeiten die Ingenieure die gesamte Achsgeometrie des jeweiligen M Automobils. Sämtliche Bauteile werden dabei für die M spezifischen Kinematik- und Elastokinematik-Eigenschaften neu ausgelegt und konstruiert. Beim BMW M5 beispielsweise, ist die Hinterachse deshalb im Vergleich zum Serienfahrwerk mit verstärkten Komponenten ausgestattet: ein härterer Stabilisator, steifere Querlenker und härtere Gummilager.

Die Vorderachse des Adaptiven Fahrwerks.Die Vorderachse des Adaptiven Fahrwerks.

Die Vorderachse erhält hier im Gegenzug eine höhere Spurweite, mehr Radsturz, ein niedrigeres Rollzentrum und einen größeren Nachlaufwinkel der Räder. Zusammen mit einem erhöhten Spreizungswinkel kann sich das kurvenäußere Rad in Kurven noch besser abstützen. Steifere Elastomerlager geben dem Fahrer ein noch direkteres Feedback und erhöhen die Gesamtpräzision des Fahrzeugs.

DIE KAROSSERIE: ZENTRALES ELEMENT FÜR MAXIMALE FAHRDYNAMIK.

Kreuzstreben am Hinterwagen des BMW M5.Kreuzstreben am Hinterwagen des BMW M5.

Stoßdämpfer und Achsen sind die zentralen Elemente des Adaptiven M Fahrwerks. Für optimale Arbeitsbedingungen benötigen diese beweglichen Komponenten eines ganz besonders: eine steife Karosserie. Die Ingenieure von BMW M setzen beim BMW M5 daher auf zusätzliche Quer- und Kreuzstreben, die sowohl die Vorder- als auch die Hinterwagen des M Automobils verstärken. Durch die höhere Steifigkeit des gesamten Fahrzeugs erhöhen sich Präzision und Beherrschbarkeit im Grenzbereich signifikant.  

 

Das ist High-Performance bis ins Detail: Alle Maßnahmen, die mit dem Adaptiven M Fahrwerk einhergehen, machen in Summe das Fahrerlebnis aus, für das die Fahrzeuge von BMW M bekannt sind.

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.