BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

SICHER INS JUBILÄUM.SICHER INS JUBILÄUM.

SICHER INS JUBILÄUM.

3 min Lesedauer

BMW M startet mit neuem BMW M2 MotoGP™ Safety Car in die 25. Saison.

2023 ist das 25. Jahr für BMW M als „Official Car of MotoGP™“. Zum Auftakt der Jubiläumssaison feiert das neue BMW M2 MotoGP™ Safety Car Premiere.

16. März 2023

Mit dem Grande Prémio de Portugal, vom 24. bis 26. März 2023 in Portimão, startet die BMW M GmbH in eine Jubiläumssaison: In die 25. Saison als „Official Car of MotoGP™“. Bereits seit 1999 besteht die enge Partnerschaft mit MotoGP™-Rechteinhaber Dorna Sports. Beim Auftakt in Portugal gibt auch das neue BMW M2 MotoGP™ Safety Car sein Debüt. Es basiert auf dem BMW M2.

BMW M2 :
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km 10,2–9,8
CO2-Emissionen kombiniert in g/km 231–222
CO2-Klasse G
Optisches Highlight am Heck: Die vier zentral angeordneten Titanendrohre mit Keramikbeschichtung der M Performance Abgasanlage.Optisches Highlight am Heck: Die vier zentral angeordneten Titanendrohre mit Keramikbeschichtung der M Performance Abgasanlage.
Optisches Highlight am Heck: Die vier zentral angeordneten Titanendrohre mit Keramikbeschichtung der M Performance Abgasanlage.

SAFETY CAR MIT M PERFORMANCE PARTS.

Den Innenraum des Safety Cars kennzeichnen unter anderem Recaro-Sitze, Sechspunkt-Renngurte und ein Überrollbügel.Den Innenraum des Safety Cars kennzeichnen unter anderem Recaro-Sitze, Sechspunkt-Renngurte und ein Überrollbügel.
Den Innenraum des Safety Cars kennzeichnen unter anderem Recaro-Sitze, Sechspunkt-Renngurte und ein Überrollbügel.

Mit seinen kompakten Abmessungen und dem 460 PS starken M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder-Motor bildet der BMW M2 die perfekte Basis für ein BMW M Safety Car. Für seinen Einsatz auf den Rennstrecken der MotoGP™ wurde das Fahrzeug mit verschiedenen Safety-Car-Elementen ausgestattet. Dazu gehören unter anderem ein Überrollbügel, Recaro-Sitze, 6-Punkt-Rennsportgurte, ein Feuerlöscher, der Safety-Car-Dachbalken und die entsprechenden Frontblitzer.

Verbaut wurden auch einige M Performance Parts wie Abgasanlage, Fahrwerk, Carbon-Spiegelklappen, Diffusor und Heckflügel. Die Livery des BMW M2 MotoGP™ Safety Cars entspricht der typischen BMW M Safety Car Livery. Neben dem neuen BMW M2 MotoGP™ Safety Car umfasst die Safety-Car-Flotte auch 2023 zahlreiche weitere BMW M Safety, Medical und Official Cars sowie BMW M 1000 RR Safety Bikes.

Die M Performance Parts für den BMW M2

EINE FESTE GRÖSSE.

2023 ist unsere 25. Saison als ‚Official Car of MotoGP’ – eine solch langjährige, enge Partnerschaft ist im internationalen Rennsport etwas Besonderes.
Franciscus van Meel, Geschäftsführer der BMW M GmbH

FASZINATION M ALS TEIL DER MOTOGP™.

BMW M - PARTNER DER MOTOGP™BMW M - PARTNER DER MOTOGP™

BMW M - PARTNER DER MOTOGP™

Mehr erfahren
BMW M2 :
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km 10,2–9,8
CO2-Emissionen kombiniert in g/km 231–222
CO2-Klasse G

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.