BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

THE ITALIAN JOB.THE ITALIAN JOB.

THE ITALIAN JOB.

3 min Lesedauer

Francesco Bagnaia gewinnt BMW M Award 2023.

Das stärkste BMW M Automobil für den schnellsten Qualifier: Der ausgelobte BMW XM Label Red geht in diesem Jahr an Ducati-Pilot Francesco Bagnaia.

26. November 2023

Elektrifizierte High-Performance für den schnellsten Qualifier der MotoGP™ Saison 2023: Mit dem BMW XM Label Red bestand der Hauptgewinn des diesjährigen BMW M Awards aus dem stärksten M Automobil im aktuellen Modellprogramm.

Wie im Vorjahr heißt der Sieger Francesco „Pecco“ Bagnaia. In dieser Saison lieferte der Ducati-Pilot besonders beeindruckende Qualifying-Performances ab. Der Italiener fuhr in den Qualifikationen konstant Topplatzierungen ein und sicherte sich so seinen zweiten Sieg im BMW M Award bereits vorzeitig beim Großen Preis von Thailand. Über die gesamte Saison fuhr Bagnaia sieben Mal auf die Poleposition und startete acht weitere Male aus der ersten Reihe. Insgesamt sammelte er 369 Punkte für die BMW M Award Wertung, 93 Zähler mehr als sein nächster Verfolger Jorge Martín.

Francesco Bagnaia mit BMW M Award.Francesco Bagnaia mit BMW M Award.
Franciscus van Meel, Pecco Bagnaia und Carmelo Ezpeleta (von links).
Herzlichen Glückwunsch an Pecco Bagnaia! Sein Speed im Qualifying war in dieser Saison besonders beeindruckend. Dass er sich den Sieg im BMW M Award in diesem Jahr bereits vorzeitig sichern konnte, spricht für sich.
Franciscus van Meel

 Geschäftsführer BMW M GmbH

DER PREIS WAR HEISS.

Der BMW XM Label Red.Der BMW XM Label Red.
Unser Dank geht an unseren engen Partner BMW M, der die Leistungen unserer Fahrer im Qualifying nun bereits im 21. Jahr mit dieser begehrten Auszeichnung würdigt. Der BMW XM Red Label setzt die Reihe der faszinierenden Siegerfahrzeuge nahtlos fort.
Carmelo Ezpeleta

CEO von MotoGP™-Rechteinhaber Dorna Sports

ITALIENS SCHNELLSTER.

Francesco Bagnaia mit dem Schlüssel des BMW XM.Francesco Bagnaia mit dem Schlüssel des BMW XM.

Francesco Bagnaia will den Hattrick: „Im vergangenen Jahr den BMW M Award zum ersten Mal gewonnen zu haben, war großartig. Und bereits da habe ich mir zum Ziel gesetzt, das in dieser Saison zu wiederholen“, erklärte Bagnaia. „Entsprechend freue ich mich sehr, dass mir das tatsächlich gelungen ist. Auch wenn es so aussieht, als sei es in diesem Jahr ein Spaziergang gewesen, war es das nicht. Denn jedes Qualifying war extrem eng umkämpft. Deshalb bin ich stolz darauf, dass ich mich wieder gegen alle Konkurrenten durchsetzen konnte. Ein großes Dankeschön an BMW M für diese fantastische Auszeichnung. Und ich verspreche: Im nächsten Jahr werde ich mein Bestes geben, um den BMW M Award wieder zu gewinnen!“

BMW XM LABEL RED SAFETY CAR.

Das BMW XM Safety Car.Das BMW XM Safety Car.

Der BMW XM Label Red bekommt in der kommenden Saison auch eine Hauptrolle auf der Strecke: als neues Safety Car der MotoGP™. Erstmals wird damit ein High-Performance-Automobil mit elektrifiziertem Antrieb das Feld in der Königsklasse des Motorradrennsports anführen.

Mehr lesen
THE XM LABEL RED.THE XM LABEL RED.

THE XM LABEL RED.

Mehr erfahren

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.