BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

EIN TRAUM WIRD WAHR.EIN TRAUM WIRD WAHR.

EIN TRAUM WIRD WAHR.

5 min Lesedauer

BMW M Enthusiast Frank Kohn trifft auf den einzigartigen BMW M3 Compact.

BMW M Enthusiast Frank Kohn trifft auf das Vorbild seines Traumwagens: den BMW M3 Compact.

16. August 2019

Der Luxemburger Frank Kohn ist leidenschaftlicher Schrauber und seit früher Jugend BMW M Fan mit Herz und Seele. Besonders angetan hat es ihm ein Modell, das es so genau genommen gar nicht gab – zumindest nicht zu kaufen. Gemeint ist der BMW M3 Compact der Baureihe E36. Jener Ableger des M3 Coupé, der in der Fachwelt für viel Aufsehen sorgte, es aber nicht über den Prototypenstatus hinausschaffte.

Frank Kohn ließ sich jedoch nicht von seinem Wunsch abbringen, genau dieses Fahrzeug einmal zu besitzen. Und so baute er sich seinen eigenen BMW M3 Compact auf Grundlage eines BMW 323ti Compact auf. Wir haben mit dem BMW M Enthusiasten gesprochen und erzählen seine mitreißende Geschichte.

KEINE KOMPROMISSE.

Frank Kohn und sein BMW E36 M3 CompactFrank Kohn und sein BMW E36 M3 Compact

Steckbrief eines BMW M Enthusiasten.

Name: Frank Kohn

Nationalität: Luxemburg

Diagnose: BMW ///M Enthusiast, Status unheilbar

Individuell bedeutet für mich, ich kann mich selbst ausdrücken. Einfach so, wie ich es haben will, so kann ich es auch umsetzen.

SCHLÜSSELERLEBNISSE. GÄNSEHAUTMOMENTE.

BMW E36 M3 CompactBMW E36 M3 Compact

GEDULD. ENGAGEMENT. LEIDENSCHAFT.

BMW M3 Compact in der auto motor sport 1996BMW M3 Compact in der auto motor sport 1996
BMW M3 Compact Prototyp in der auto motor und sport 1996.

Von der Bereitschaft für seinen Traum zu leiden.

Im Juni 1996 wurde Frank Kohn erstmals auf das BMW M3 Modell aufmerksam, das ihn bis heute am meisten begeistert. Sein spezielles Objekt der Begierde: der BMW M3 Compact. Als der damals 13-Jährige erfuhr, dass es sich bei dem Fahrzeug lediglich um einen Prototyp handelte, schrieb er sogar einen Brief an BMW mit der Bitte, den M3 Compact der Baureihe E36 doch in Serie zu bauen. Die Bitte blieb bekanntlich ungehört.

Erst im Oktober 1997 gab es eine gute Nachricht: Der BMW 323ti Compact wurde vorgestellt, und wenig später durfte Kohn das Fahrzeug in Techno Violett samt M Paket im Autohaus bestaunen.

BMW E36 M3 CompactBMW E36 M3 Compact

BMW M Magazin: Herr Kohn, warum war es direkt der BMW M3 Compact?

Frank Kohn: Dafür gibt es keine Erklärung, es war einfach dieses Auto. Es war wie Liebe auf den ersten Blick.

Was macht den BMW M3 Compact für Sie noch aufregender als ein BMW M3 Cabrio oder ein M3 Coupé?

Das Fahren. Die Hinterachse. Das ist noch die alte Hinterachse aus dem E30, und sie macht das Auto beim Fahren einfach viel agiler. Es ist auch schwieriger zu fahren, aber es macht viel mehr Spaß. 

BMW E36 M3 CompactBMW E36 M3 Compact
Die Mischung aus dem E30 und dem E36 macht es beim M3 Compact – von allem das Beste.

DER HÖHEPUNKT.

Der BMW E36 M3 Compact von Frank KohnDer BMW E36 M3 Compact von Frank Kohn
Sitze, Motor und Antriebsstrang vom E36 M3 Coupé: Der BMW M3 Compact von Frank Kohn.

Wie kam es dazu, als Brüder zusammen einen M3 Compact aufzubauen?

Der Wunsch war, das Auto nachzubauen, da das Original leider nicht in Serie ging. Als ich dann das zweite Auto gefunden habe, in dieser Farbe, war klar: Ich mache das, dann macht er das auch. Wir haben uns das zusammen zur Aufgabe gemacht.

EIN LEBENSTRAUM WIRD WAHR.

BMW E36 M3 Compact BMW E36 M3 Compact
Nur in der Heckansicht voneinander zu unterscheiden: Der Prototyp von 1996 (rechts) und der BMW E36 M3 Compact von Frank Kohn.
Das ist der beste Tag. Heute ist wirklich ein Traum in Erfüllung gegangen.
Der BMW E36 M3 Compact von Frank KohnDer BMW E36 M3 Compact von Frank Kohn
Der darf noch auf der Straße fahren, aber er fährt nur ganz selten. Fünf, sechs Mal im Jahr, da darf dann aber keine Wolke am Himmel sein. Die 1.200 Kilometer in den vergangenen Tagen sind schon eine sehr große Ausnahme.

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.