BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

DER HERR DER SCHÖNEN DINGE.DER HERR DER SCHÖNEN DINGE.

DER HERR DER SCHÖNEN DINGE.

6 min Lesedauer

BMW Individual Experte Mathias Babbel erfüllt die außergewöhnlichsten Kundenwünsche.

Mehr darüber erzählt der Leiter Exklusivkundenberatung und Auftragssteuerung bei BMW Individual im Interview.

18. November 2019

Die BMW Individual Manufaktur bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Fahrzeug-Veredelung. Außergewöhnlich gestaltete Details und exklusive Designoptionen zeugen von der tiefen Leidenschaft der M GmbH für Individualisierung. Die BMW Individual Exklusivkundenberater stehen jedem Kunden kompetent und engagiert zur Seite. In der Individual Lounge der BMW Welt in München begleiten sie von der Auswahl der Lackierung über die Sonderausstattungen bis zur Umsetzung von einzigartigen und besonders aufwendigen Wünschen. Mathias Babbel, Leiter Exklusivkundenberatung und Auftragssteuerung bei BMW Individual, spricht im Interview über den Exklusivanspruch der Manufaktur und seine persönlichen Beweggründe für die Begeisterung bis ins letzte Detail.

WHO IS WHO.

Mathias BabbelMathias Babbel

Mathias Babbel

Leiter Exklusivkundenberatung und Auftragssteuerung

Seit 2016 verantwortlich für die Exklusivkundenberatung und das BMW Individual Manufaktur Portfolio

 

BMW M Magazin: Herr Babbel, welches Projekt war für Sie etwas ganz Besonderes?

Mathias Babbel: Die Entwicklung des BMW Individual M850i NIGHT SKY, über dessen Entstehung man ein kleines Buch schreiben könnte. Das Entscheidende hierbei war, dass es ein Gemeinschaftsprojekt aller Fachbereiche war und die Leute so sehr begeistert hat, dass jeder gewillt war die „Extrameile“ zu gehen. Einige Inhalte waren im Originalkonzept so nicht enthalten und wurden während der Entstehungsphase ergänzt. So zum Beispiel der enorm aufwendige Dachhimmel – handgenäht in unserer Manufaktur – und die Lackierung, welche innerhalb der Werksferien in Dingolfing aufs Fahrzeug kam.

Aber auch die administrativen Bereiche wie Einkauf und Entwicklung sind an ihre Grenzen gegangen, um dieses wunderschöne Fahrzeug entstehen zu lassen. Letztlich war es ein Teambuildingprojekt, das gezeigt hat, zu was ein Team in der Lage ist, wenn alle an einem Strang ziehen und von einer Sache überzeugt sind.

BMW Individual steht für handwerkliche Perfektion und höchste Exklusivität. Dank des einzigartigen Angebotes der Manufaktur lässt sich jedem BMW ein ganz persönlicher Charakter verleihen.
Markus Flasch, Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH

DESIGN UND EXKLUSIVITÄT.

BMW Individual LackeBMW Individual Lacke

Wer an BMW Individual denkt, hat meist einzigartige Lackfarben vor Augen. Wer entscheidet, welche Lacke entwickelt werden, und wie kann man sich das vorstellen?

Die Farben entwickelt unsere Designabteilung. Dort gibt es ein Colour and Trim Team. Hier arbeiten Farbexperten, die sich auch mit Trendforschung beschäftigen. Da geht es natürlich nicht nur um aktuelle Trends, sondern auch um Trends, die teils weit in der Zukunft liegen.

Die Anforderungen für die Farben kommen dann aus dem Produktmanagement. Hier wird zum Beispiel dem Design gesagt: Wir brauchen noch mal einen Blauton, und der muss sportlich-dynamisch sein, muss vielleicht eine Nuance Purple haben. Und dann fangen die Experten an, daran zu arbeiten.

Zum BMW Individual Visualizer

Der Kunde soll stolz sein auf das Auto und spüren, dass er etwas Besonderes hat.
BMW M 850i CabrioBMW M 850i Cabrio
BMW M850i xDrive Cabrio in BMW Individual Lackierung Dravitgrau metallic

Eine Lackierung wie BMW Individual Dravitgrau metallic erzeugt je nach Lichteinfall unterschiedliche Effekte – wie funktioniert so etwas?

Es handelt sich um einen sogenannten Changier-Lack. Das bedeutet: Durch das Beimischen spezieller Pigmente entstehen ein besonderer Glitzereffekt und eine außerordentliche Farbbrillanz. Je nachdem, wie das Licht auf den Lack fällt, wird es auch anders reflektiert, wodurch sich der wahrgenommene optische Eindruck immer wieder verändert.

 

Wie erhalten Lacke ihre Namen? Und wie lassen sich Lacke von BMW Individual und BMW M voneinander unterscheiden?

Lacke von BMW M erhalten meist Namen von Rennstrecken, zum Beispiel Hockenheimsilber. Lacke von BMW Individual sind hingegen nach Edelsteinen benannt, wie Ametrin metallic. Auf diese Weise kommt eine wirklich große Farbpalette zusammen: Insgesamt umfasst das aktuelle Angebot von BMW Individual mehr als 130 unterschiedliche Lackfarben.

Natürlich haben Kunden bei BMW Individual auch die Möglichkeit, einen einzigartigen Lack für ihr Fahrzeug zu bekommen. Solche Farbtöne firmieren entsprechend unter Namen, die sich nicht in das genannte Muster einordnen lassen. Außerdem besteht natürlich auch die Möglichkeit, Farben anderer Hersteller zu lackieren, wie zum Beispiel Verde Ermes – ein Lack, den man schon auf einem unserer BMW M850i Fahrzeuge gesehen hat.

Sehen Sie sich das BMW M850i xDrive Coupé in der BMW Individual Sonderlackierung Verde Ermes an
BMW INDIVIDUAL ERLEBEN.BMW INDIVIDUAL ERLEBEN.

BMW INDIVIDUAL ERLEBEN.

Mehr erfahren

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.