BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup

VOLLELEKTRISCHE FÜHRUNGSROLLE.

Das BMW i4 M50 Safety Car.

Vollelektrische Führungsrolle.Das BMW i4 M50 Safety Car.

Vorhang auf für das erste vollelektrische Safety Car aus dem Hause BMW M: Beim Motorrad Grand Prix von Österreich am 15. August auf dem Red Bull Ring präsentiert die BMW M GmbH als „Official Car of MotoGP™“ das neue BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup. Es löst das BMW i8 Safety Car ab, das bisher das Feld in der elektrischen Motorradrennserie im Rahmen der MotoGP™ anführte.

BMW i4 M50:
Stromverbrauch in kWh/100 km: 22,5–18,0* (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0 g
Elektrische Reichweite in km: 416–521* (WLTP)
*Vorläufige Werte. Noch keine Homologationsdaten verfügbar.
 

Read more
BMW i4 M50 Safety Car
BMW i4 M50 Safety Car
BMW i4 M50 Safety Car

TYPISCH M UND MIT 544 PS.

Das neue Safety Car basiert auf dem BMW i4 M50, der im November 2021 auf den Markt kommt. Das erste rein elektrisch angetriebene Performance-Automobil der BMW M GmbH steht ganz M typisch für intensive Fahrfreude. Mit jeweils einem BMW M eDrive Elektromotor an der Vorder- und Hinterachse, die gemeinsam eine Höchstleistung von 400 kW (544 PS) erzeugen, und einer M spezifischen Fahrwerkstechnik bietet das Fahrzeug eine faszinierende Fahrdynamik. Zusätzlich unterstrichen wird das emotionale Fahrerlebnis durch den eigens für elektrische BMW M Automobile entwickelten Antriebssound BMW M IconicSounds Electric. Mit all seinen Eigenschaften bildet der BMW i4 M50 die perfekte Basis für den Einsatz als Safety Car in der MotoE™.
 

Read more
„Wir zeigen: Alles, was man an M schätzt – das M typische emotionale Fahrerlebnis mit Sportlichkeit, Power und Dynamik – geht auch vollelektrisch.“
Markus Flasch, Geschäftsführer der BMW M GmbH

SPANNUNG PUR BEI DER MOTOE™.

Der FIM Enel MotoE™ World Cup ist seit 2019 Teil der MotoGP™-Weltmeisterschaft. Die rein elektrische Serie mit Motorrädern von Energica bietet spannende Kopf-an-Kopf-Rennen und herausragende Duelle auf einigen der Kultstrecken des Motorradrennsports.
 

Read more
Das BMW i4 M50 Safety Car für den FIM Enel MotoE™ World Cup

BMW M – PARTNER DER MOTOGP™.

BMW M – PARTNER DER MOTOGP™.

BMW i4 M50:
Stromverbrauch in kWh/100 km: 22,5–18,0* (WLTP)
CO2-Emissionen kombiniert in g/km: 0 g
Elektrische Reichweite in km: 416–521* (WLTP)
*Vorläufige Werte. Noch keine Homologationsdaten verfügbar.

Read more
  • Abbildung/en zeigt/en Sonderausstattungen.

    Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren NEFZ und WLTP finden Sie unter www.bmw.com/wltp

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2- Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2- Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

    Die gezeigten Fahrzeuge, Ausstattungen, Kombinationsmöglichkeiten und Varianten sind exemplarisch und können in Ihrem Land variieren. Sie stellen ausdrücklich kein verbindliches Angebot der BMW M GmbH dar. Nähere Informationen zu den in Ihrem Land verfügbaren Umfängen finden Sie auf der BMW Website Ihres Landes oder bei Ihrem lokalen BMW M Partner.