BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

FOUR TO THE FLOOR.FOUR TO THE FLOOR.

FOUR TO THE FLOOR.

3 min Lesedauer

BMW M3 Competition und BMW M4 Competition mit M xDrive Allradsystem.

Überlegene Dynamik durch maximale Traktion: das neue M xDrive Allradsystem für BMW M3 Competition und M4 Competition.

19. April 2021

Allzeit überlegene Traktion für noch mehr Fahrvergnügen: Die BMW M GmbH stellt das M xDrive Allradsystem für die neue BMW M3 Competition Limousine und das neue BMW M4 Competition Coupé vor. Das bedeutet: mehr Performance, mehr angetriebene Räder und mehr unvergleichliches M Feeling. Das aus M Automobilen wie dem BMW M8 Competition bekannte, M spezifische Allradsystem lässt die neuen Modelle dank maximaler Traktion schneller beschleunigen als je zuvor. Beim M xDrive für BMW M3 und M4 stehen darüber hinaus wieder drei Kraftübertragungs-Modi zur Auswahl – zwei performanceorientierte 4WD-Modi sowie ein reiner 2WD-Modus für das besonders puristische Fahrerlebnis.

5 STARKE GRÜNDE:

  • M xDrive Allradsystem für maximale Traktion und Dynamik
  • Von 0 auf 100 km/h in 3,5 Sekunden
  • BMW M TwinPower Turbo Reihen-6-Zylinder
  • Leistung 375 kW (510 PS)
  • 8-Gang M Steptronic Getriebe mit Drivelogic

MAXIMALER VORTRIEB.

3,5 Sek.3,5 Sek.

3,5 Sek.

benötigen die beiden neuen M xDrive Modelle von 0 auf 100 km/h.

Im Bild: BMW M4 Competition Coupé mit M xDrive in BMW Individual Sonderlackierung Santoriniblau; BMW M3 Competition Limousine mit M xDrive in BMW Individual Sonderlackierung Frozen Dark Grey metallic.

GEBAUT FÜR DIE RENNSTRECKE.

BMW M4 Competition Coupé mit M xDriveBMW M4 Competition Coupé mit M xDrive

Zusätzlich zu ihrer Allradantriebstechnik verfügen die neuen Modelle über eine modellspezifisch neu konstruierte Doppelgelenk-Federbeinvorderachse, die eine angepasste Vorderachsgeometrie und eigenständige Lenkübersetzung aufweist. Diese tiefgreifenden Änderungen gewährleisten, dass die mit M xDrive ausgestatteten Varianten ein kompromissloses M typisches Lenkverhalten an den Tag legen.

INDIVIDUELL M.

4WD

In der Grundeinstellung 4WD gewährleistet das Allradsystem ein Höchstmaß an Traktion und bietet präzise kontrollierbare Handling-Eigenschaften in Verbindung mit der jederzeit spürbaren hinterradbetonten Abstimmung der Kraftverteilung. 

4WD Sport

Im Modus 4WD Sport wird in besonders dynamischen Fahrsituationen ein noch höherer Anteil des Antriebsmoments an die Hinterräder übertragen, das steigert die Agilität des Fahrzeugs. Der M typische, lineare Aufbau von Querkräften ermöglicht nun auch kontrollierte Drifts.

2WD

Bei deaktiviertem DSC steht darüber hinaus der Modus 2WD zur Verfügung. In dieser Einstellung werden ausschließlich die Hinterräder angetrieben, deren Traktion sich – analog zu den Modellen mit reinem Hinterradantrieb – mithilfe der optionalen M Traction Control in zehn Stufen feinjustieren lässt. Bei dieser Form der Kraftübertragung ohne stabilisierende Eingriffe der Fahrwerksregelsysteme genießen routinierte Fahrer ein besonders puristisches Fahrerlebnis und können ihre Fertigkeiten mit dem ebenfalls optionalen M Drift Analyser weiter verbessern.

HIGH-PERFORMANCE AUF KURZWAHL.

BMW M4 Competition BMW M4 Competition

Der bevorzugte M xDrive Modus kann gemeinsam mit den Einstellungen für Motorcharakteristik, Dämpferkennfeld, Lenkungskennlinie, Bremssystem und weiteren Parametern als Bestandteil der beiden individuellen M Drive Konfigurationen M1 und M2 festgelegt und abgespeichert werden. Die beiden Presets sind per Druck auf eine der beiden M Tasten am Lenkrad jederzeit abrufbar.

BMW M3 UND M4 MIT M xDRIVE.BMW M3 UND M4 MIT M xDRIVE.

BMW M3 UND M4 MIT M xDRIVE.

Mehr Informationen, technische Daten und Preise.

Mehr erfahren

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.