BMW X5 M und X6 M

HIGH-PERFORMANCE IM GROSSFORMAT.

Zehn Jahre BMW X5 M und X6 M – ein Porträt.

High-Performance im Grossformat.Zehn Jahre BMW X5 M und X6 M – ein Porträt.

Vor zehn Jahren präsentierte die M GmbH ihre ersten SAVs: BMW X5 M und X6 M brachten den ersten Allradantrieb und die erste Turboaufladung zu BMW M. Das sportlich abgestimmte Fahrwerk und die enorm kraftvolle Motorleistung der beiden High-Performance-SAV sind bis heute ein Garant für adrenalingeladene Fahrdynamik. Insbesondere die Fahrdynamik war zu jener Zeit konkurrenzlos – in Summe machten die aufwendigen Maßnahmen BMW X5 M und X6 M zu den damals fahraktivsten Fahrzeugen ihrer Klasse. Dieser Ruf eilt den beiden M Automobilen bis heute voraus.  

Read more

5 FAKTEN:

  • 01 Erstvorstellung 2009
  • 02 V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie
  • 03 Leistung 408 kW (555 PS)
  • 04 Erstes BMW M Serienfahrzeug mit Allradantrieb
  • 05 Erstes BMW M Serienfahrzeug mit Turbolader
Blauer BMW X5 M der ersten Generation E70

Der BMW X5 M der ersten Generation

DER ERSTE SEINER ART.

Auf der internationalen Automobilmesse Auto Shanghai 2009 hatte BMW M eine große Überraschung im Gepäck: Mit dem dort vorgestellten BMW X5 M (E70) erhielten gleich mehrere neue Technologien Einzug in das Modellprogramm der M GmbH. Der M spezifische Allradantrieb xDrive und die Turboaufladung des Motors waren Eigenschaften, die bis dato kein serienmäßiges M Automobil aufgewiesen hatte. Auch die Karosserieform des X5 M stellte ein völlig neues Terrain für die BMW M GmbH dar. Im Sommer 2009 folgte die Vorstellung des ersten High-Performance-SAC der Welt: Der BMW X6 M feierte in Atlanta Premiere.
 

Read more
„Die Abstimmung ist einfach perfekt, da haben die Ingenieure der M GmbH saubere Arbeit geleistet.“
AutoBild, 2009

DAS SCHRIEB DIE FACHPRESSE.

Bei der ersten Testfahrt für die Fachmedien ging es nicht auf die ausgedehnten Highways im US-Bundesstaat Georgia, BMW M schickte die Journalisten zur Zeitenjagd auf den Raceway „Road Atlanta“. Damals ein mehr als ungewöhnlicher Testtrack für ein SAV, befanden die Redakteure. Ihr Fazit: durchaus beeindruckend.

Read more
„Der X6 M fährt auf dem Nürburgring die gleiche Rundenzeit (8 Minuten, 30 Sekunden) wie ein E46 M3 – und das ist geradezu absurd. Mit so viel Motorleistung ist eine lange Gerade sicherlich keine große Herausforderung. Schnell um einen solchen Rundkurs zu kommen, dagegen schon.“
Top Gear, 2009
„Das neue Hinterachsgetriebe des xDrive-Allradsystems, das die Kraft bedarfsgerecht verteilt, sorgt dafür, dass der BMW wie auf Schienen seine Bahnen zieht.“
Autozeitung, 2009
„Auf der Geraden ist der X6 M mehr als schnell. Auf dem Road Atlanta Racetrack flog er allerdings auch mit furchteinflößender Leichtigkeit durch die Kurven.“
Car and Driver, 2009
„Das Fahrverhalten des BMW X5 M erinnert keineswegs an das eines typischen SUV, sondern er verhält sich im Grenzbereich ähnlich wie eine starke Limousine – dabei kaum untersteuernd, sehr zielgenau die Linie verfolgend und ohne Lastwechselreaktionen.“
Auto Motor und Sport, 2011
Roter BMW X6 M der ersten Generation E71

Der BMW X6 M der ersten Generation

CHARAKTER. LEISTUNG.

Die M Ingenieure leisteten ganze Arbeit: Um Vorurteilen gegen die neuen Modelle keinen Raum zu bieten, drückten sie den SAVs in Sachen Fahrdynamik einen besonders starken Stempel auf.

 

Der Allradantrieb BMW xDrive war perfekt auf die besondere Leistungscharakteristik abgestimmt – ebenso die bei beiden Modellen serienmäßige Dynamic Performance Control. Im Zusammenwirken mit der M spezifischen Fahrwerkskonstruktion einschließlich Adaptive Drive und einer neu entwickelten Servotronic-Lenkung ergab sich daraus das für BMW M Modelle charakteristische Fahrverhalten mit einzigartiger Fahrstabilität und präzise kontrollierbarem Eigenlenkverhalten – die Grundlage für ein hochdynamisches Fahrerlebnis.  

Read more
Der Motor des BMW X5 M (E70)
Der Motor des BMW X5 M und X6 M (E70)

Der Motor des BMW X5 M und X6 M (E70)

UNBÄNDIGE KRAFT.

Das Leistungszentrum der ersten Generation von X5 M und X6 M befindet sich wie bei der M GmbH üblich unter der Motorhaube: Der damals neu entwickelte V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie, Zylinderbank-übergreifendem Abgaskrümmer und Benzin-Direkteinspritzung verhilft den beiden M Automobilen zu ungeahntem Vortrieb. Die Leistung von 408 kW (555 PS) und das gewaltige Drehmoment von 680 Nm erzeugen ein eindrückliches Fahrerlebnis, das in Erinnerung bleibt. Das gilt bis heute.

Read more

5 FAKTEN:

  • 01 Erstvorstellung 2015
  • 02 V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie
  • 03 Leistung 423 kW (575 PS)
  • 04 750 Nm Drehmoment
  • 05 Verbesserte Aerodynamik
Silberner BMW X5 M der zweiten Generation (F85)

Der BMW X5 M der zweiten Generation

KRAFTDEMONSTRATION, DIE ZWEITE.

Das Rezept für maximale Fahrfreude in einem SAV war bekannt, die Grenzen von diesem noch nicht ausgelotet: Mit der zweiten Generation des BMW X5 M (F85) und X6 M (F86) reizte die M GmbH die Fahrdynamik noch weiter aus – ohne die für Modelle der X Familie wichtigen Eigenschaften im Alltag außer Acht zu lassen. Das Ergebnis hatte es durchaus in sich.

Read more

Mit serienmäßigem 8-Gang Steptronic Getriebe, weiterentwickeltem M Fahrwerk mit elektronisch verstellbaren Dämpfern und der Wankstabilisierung Dynamic Drive stellte BMW M beiden Fahrzeuge die neueste Technologie zur Verfügung. Sportliches Highlight: die aus dem Motorsport adaptierte Launch Control in Verbindung mit einer optimierten Mischbereifung. Gepaart mit dem nochmals gestiegenen Motordrehmoment von jetzt 750 Newtonmeter beschleunigen BMW X5 M und X6 M in beeindruckenden 4,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h.

Read more
Der Motor des BMW X5 M (F85)

Der Motor des BMW X5 M (F85)

Der Motor des BMW X5 M (F85)

Der Motor des BMW X5 M (F85)

BMW X5 M und X6 M der zweiten Generation
BMW X5 M und X6 M der zweiten Generation
BMW X5 M und X6 M der dritten Generation

EINE NEUE ÄRA.

BMW X5 M und X6 M.

EINE NEUE ÄRA.

BMW X5 M und X6 M.

5 FAKTEN:

  • 01 Progressives M Design
  • 02 Intelligenter Allradantrieb BMW M xDrive
  • 03 Mit 625 PS leistungsstärkster Motor der BMW Group
  • 04 M spezifisches Fahrwerk mit Aktivem M Differenzial
  • 05 Von 0 auf 100 km/h in 3,8 Sekunden
GRIP-Moderator Matthias Malmedie im neuen BMW X6 M
GRIP-Moderator Matthias Malmedie im neuen BMW X6 M

GRIP-Moderator Matthias Malmedie im neuen BMW X6 M

„Der X6 M liefert ab. Und zwar krass.“
Matthias Malmedie

Explosive ///Mischung: Moderator Matthias Malmedie trifft auf den neuen BMW X6 M.

 

TV-Moderator Matthias Malmedie ist für Automobil-Enthusiasten die Instanz überhaupt in der deutschen TV-Landschaft. Man kann auch sagen: M für Motorsport, M für BMW M – und M für Malmedie. Der Presenter der TV-Sendung „GRIP – Das Motormagazin“ hat eine ausgewiesene Schwäche für besonders leistungsstarke Fahrzeuge und damit auch ein besonderes Faibile für BMW M. Kurzum: Wenn es im deutschen Fernsehen oder im Internet quietscht und qualmt, ist Matthias Malmedie meist nicht weit. Sein unmissverständliches Fazit zur ersten Begegnung mit dem BMW X6 M: „Krass!“

Read more

BMW X5 M Competition:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 13,0 - 12,8
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 296 - 291


BMW X6 M Competition:
Kraftstoffverbrauch in l/100 km (kombiniert): 12,7 - 12,5
CO2-Emissionen in g/km (kombiniert): 289 - 284

Read more
  • Abbildung/en zeigt/en Sonderausstattungen.

    Offizielle Angaben zu Kraftstoffverbrauch, CO2-Emissionen, Stromverbrauch und elektrischer Reichweite wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und entsprechen der VO (EU) 715/2007 in der jeweils geltenden Fassung. Angaben im NEFZ berücksichtigen bei Spannbreiten Unterschiede in der gewählten Rad- und Reifengröße, im WLTP jeglicher Sonderausstattung. Für die Bemessung von Steuern und anderen fahrzeugbezogenen Abgaben, die (auch) auf den CO2-Ausstoß abstellen, sowie ggf. für die Zwecke von fahrzeugspezifischen Förderungen werden WLTP-Werte verwendet. Aufgeführte NEFZ-Werte wurden ggf. auf Basis des neuen WLTP-Messverfahrens ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf das NEFZ-Messverfahren zurückgerechnet. Für seit 01.01.2021 neu typgeprüfte Fahrzeuge existieren die offiziellen Angaben nur noch nach WLTP. Weitere Informationen zu den Messverfahren NEFZ und WLTP finden Sie unter www.bmw.com/wltp

    Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2- Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2- Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen, bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT), Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen, und unter https://www.dat.de/co2/ unentgeltlich erhältlich ist.

    Die gezeigten Fahrzeuge, Ausstattungen, Kombinationsmöglichkeiten und Varianten sind exemplarisch und können in Ihrem Land variieren. Sie stellen ausdrücklich kein verbindliches Angebot der BMW M GmbH dar. Nähere Informationen zu den in Ihrem Land verfügbaren Umfängen finden Sie auf der BMW Website Ihres Landes oder bei Ihrem lokalen BMW M Partner.