BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

"ALTER. DAS IST JA NICHT MEHR FEIERLICH!"

2 min Lesedauer

Matthias Malmedie trifft auf den neuen BMW X6 M.

TV-Moderator Matthias Malmedie liebt High-Performance – und hat deshalb auch eine klare Meinung zum BMW X6 M von 2019.

13. September 2019

Pole-Position für Matthias Malmedie: Der TV-Berufsautofahrer ist nicht dafür bekannt, ein besonders geduldiger Zeitgenosse zu sein – umso mehr hat sich der „GRIP“-Moderator gefreut, schon vor der Premiere des neuen BMW X6 M auf Tuchfühlung mit dem neuen High-Performance-SAV von BMW M zu gehen. Das ist sogar wörtlich gemeint: Nicht nur die Karosserie des M Automobils ist gut getarnt. Auch im Interieur herrscht noch Prototypen-Atmosphäre, viele Elemente sind mit Filzmatten abgedeckt. Dieser Umstand hindert den Vollgas-Enthusiasten Malmedie selbstredend nicht daran, im BMW Testcenter im französischen Miramas die Reifen qualmen zu lassen.

ES BLEIBT SPANNEND.

MALMEDIE ON A SECRET MISSION. THE BMW X6 M.MALMEDIE ON A SECRET MISSION. THE BMW X6 M.

MALMEDIE ON A SECRET MISSION. THE BMW X6 M.

Video starten
Ich freue mich gerade wie ein kleines Kind: Ich darf ein Auto fahren, dass es noch gar nicht gibt, eines was noch Top-geheim ist.
Matthias Malmedie

„GRIP“-TV-Moderator

WHO IS WHO.

TV-Moderator Matthias Malmedie.TV-Moderator Matthias Malmedie.

TV-Moderator Matthias Malmedie ist für Automobil-Enthusiasten die Instanz überhaupt in der deutschen TV-Landschaft. Man kann auch sagen: M für Motorsport, M für BMW M – und M für Malmedie. Der Presenter der TV-Sendung „GRIP – Das Motormagazin“ hat eine ausgewiesene Schwäche für besonders leistungsstarke Automodelle und damit auch eine besondere Nähe zu BMW M. Kurzum: Wenn es im deutschen Fernsehen oder im Internet quietscht und qualmt, ist Matthias Malmedie meist nicht weit. Der Inhaber einer Rennfahrerlizenz hat seine PS-starken Sportwagen stets fest im Griff, ohne sich selbst zu ernst zu nehmen. Malmedie moderiert seine Sendung mit Fachkenntnis, Humor und purem Spaß am Gas – das kommt gut an: Rund zwei Millionen PS-Fans folgen dem Performance-getriebenem Autotester auch abseits der TV-Bildschirme, wollen seine neuesten Videos auf YouTube, Facebook und Instagram auf keinen Fall verpassen. Moderator, Identifikationsfigur, Autotester, Adrenalinjunkie: All das ist Matthias Malmedie.

Der X6 M liefert ab. Und zwar krass.
Matthias Malmedie

"Grip"-TV-Moderator

BMW X6 M Competition:
CO2-Emissionen kombiniert in g/km 292–288 (WLTP)
Kraftstoffverbrauch kombiniert in l/100 km 12,9–12,7 (WLTP)

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.