BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

TAKE 5.TAKE 5.

TAKE 5.

3 min Lesedauer

Die BMW M5 Generationen im Überblick.

Die Benchmark in seinem Segment: Der BMW M5 im Generationen-Treff.

21. Juli 2020

DIE M5 GENERATIONEN:

  • 1985 BMW M5 E28
  • 1988 BMW M5 E34
  • 1998 BMW M5 E39
  • 2005 BMW M5 E60
  • 2011 BMW M5 F10
  • 2017 BMW M5 F90

#1 BMW M5 (E28)

  • Leistung: 210 kW (286 PS)
  • Drehmoment: 340 Nm
  • Hubraum: 3.453 cm³
  • 0-100 km/h in 6,5 Sekunden
  • Vmax: 245 km/h

ALLE MODELLE

des BMW M5 E28 wurden bis zum Produktionsende komplett in Handarbeit hergestellt.
Der BMW M5 von 1985.

Der BMW M5 von 1985.

1985 war die Geburtsstunde des ersten echten BMW M5. Bis dahin galt der M535i in der Klasse der Businesslimousinen als das Maß aller Dinge. Schon damals beherrschte das M Modell den Spagat zwischen High-Performance und Eleganz, wie kaum ein zweites Automobil. Auf große Spoiler wurde verzichtet – das M5 Emblem in der Doppelniere und auf dem Kofferraum gab es selbstverständlich schon damals. Der 3,5-Liter-Reihen-6-Zylinder entwickelt 210 kW (286 PS) und wurde ursprünglich für den legendären BMW M1 entwickelt.

#2 BMW M5 (E34)

  • Leistung: 232 kW (315 PS) bis 250 kW (340 PS)
  • Drehmoment: 360 bis 400 Nm
  • Hubraum: 3.535 cm³
  • 0-100 km/h in 6,3 bis 5,9 Sekunden
  • Vmax: 250 km/h

EXTREM SELTEN

Weniger als 1.000 BMW M5 E34 Touring verließen die Werkshallen der M GmbH.
AN OBJECT OF DESIRE.AN OBJECT OF DESIRE.

AN OBJECT OF DESIRE.

Nach dem Erfolg der ersten Generation waren die Erwartungen an den BMW M5 der Baureihe E34 umso höher. Schon nach kurzer Zeit stand jedoch fest: Die zweite Generation erfüllt diese Erwartungen mehr als deutlich. Der frei saugende Reihen-6-Zylinder-Motor leistet 315, später 340 PS – ein absoluter Spitzenwert in dieser Klasse.Nach dem Erfolg der ersten Generation waren die Erwartungen an den BMW M5 der Baureihe E34 umso höher. Schon nach kurzer Zeit stand jedoch fest: Die zweite Generation erfüllt diese Erwartungen mehr als deutlich. Der frei saugende Reihen-6-Zylinder-Motor leistet 315, später 340 PS – ein absoluter Spitzenwert in dieser Klasse.

#3 BMW M5 (E39)

  • Leistung: 294 kW (400 PS)
  • Drehmoment: 500 Nm
  • Hubraum: 4.941 cm³
  • 0-100 km/h in 5,3 Sekunden
  • Vmax: 250 km/h

S62B50

Der BMW Z8 aus dem Jahr 2000 wurde mit dem gleichen Motor wie der BMW M5 E39 ausgerüstet.
EIN V8-PRACHTKERLEIN V8-PRACHTKERL

EIN V8-PRACHTKERL

Der BMW M5 E39 feierte im Jahr 1998 seine Premiere und setzte im selben Jahr eine völlig neue Benchmark unter den Limousinen der BMW M GmbH. Erstmals kam ein V8-Motor mit 5,0 Liter Hubraum zum Einsatz, der 294 kW (400 PS) und ein gewaltiges Drehmoment von 500 Newtonmetern mobilisiert. Damit war der E39 das stärkste M Automobil in der Modellpalette.

#4 BMW M5 (E60)

  • Leistung: 373 kW (507 PS)
  • Drehmoment: 520 Nm
  • Hubraum: 4.999 cm³
  • 0-100 km/h in 4,7 Sekunden
  • Vmax: 250 km/h
EIN CHARAKTERTYP.EIN CHARAKTERTYP.

EIN CHARAKTERTYP.

Von der Rennstrecke direkt auf die Straße: Mit dem BMW M5 der vierten Generation präsentierte sich 2005 eine Sport-Limousine mit Ecken und Kanten. Das lässt sich insbesondere über das Motorenkonzept sagen. Das Herz im Motorraum war fortan ein hochdrehender V10-Saugmotor mit beachtlichen 507 PS. Da die Formel 1 zu dieser Zeit ebenfalls mit Zehnzylinder-Motoren unterwegs war, wurden die Motorblöcke aus der Formel-1-Gießerei geliefert.

#5 BMW M5 (F10)

  • Leistung: 412 kW (560 PS) bis 423 kW (575 PS)
  • Drehmoment: 680 Nm
  • Hubraum: 4.395 cm³
  • 0-100 km/h in 4,3 bis 4,2 Sekunden
  • Vmax: 305 km/h

TWIN-SCROLL

Die Doppelturbo-Aufladung im „heißen“ Zylinder-V verschafft dem Motor des BMW M5 F10 ein in der Modellgeschichte bis dahin nie erreichtes Drehmoment.
GENERATION TURBO.GENERATION TURBO.

GENERATION TURBO.

2011 läutete die fünfte Generation des BMW M5 eine neue Ära in der Motorisierung der M Automobile ein. Der V10-Saugmotor des Vorgängers war Geschichte. Stattdessen kam ein neu entwickelter V8-Motor mit Turboaufladung zum Einsatz. Die Leistung: bis zu 423 kW (575 PS) im Competition Modell.

#6 BMW M5 (F90)

  • Leistung: 460 kW (625 PS)*
  • Drehmoment: 750 Nm
  • Hubraum: 4.395 cm³
  • 0-100 km/h in 3,3 Sekunden*
  • Vmax: 305 km/h*

PROGRESSIVES M DESIGN.

7:35,90 Min.

In dieser Zeit fuhr das Magazin „Sport Auto“ mit dem BMW M5 Competition F90 über die Nürburgring-Nordschleife.
Video starten
Der BMW M5 CS.Der BMW M5 CS.

Der BMW M5 CS.

Mit dem neuen BMW M5 F90 zeigt sich die ikonische Hochleistungs-Limousine in geschärfter Form. Die jüngste Version des erstmals 2017 vorgestellten M5 der Baureihe F90 spielt in gewohnt faszinierender Weise die Souveränität einer Businesslimousine mit der Dynamik und maximalen Performance eines Hochleistungs-Sportwagens aus. Der 4,4 Liter große V8-Motor mit BMW M TwinPower Turbo Technologie entwickelt im BMW M5 bereits 441 kW (600 PS) und im BMW M5 Competition beeindruckende 460 kW (625 PS). In gerade einmal 3,3 Sekunden beschleunigt das Modell auf 100 km/h.

THE 5THE 5

THE 5

Die BMW M5 Automobile

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.