BMW

Erfahren Sie mehr über Modelle, Produkte und Services von BMW:

EMOTIONALE MEISTERARBEIT.EMOTIONALE MEISTERARBEIT.

EMOTIONALE MEISTERARBEIT.

4 min Lesedauer

Der BMW M1 Hommage von Chris Bangle.

Die beeindruckende Designstudie aus dem Jahr 2008 fasziniert bis heute. Wir blicken zurück.

29. April 2022

Studien und Fahrzeugkonzepte von BMW und BMW M sind seit jeher spektakulär. Schon das erste Münchner Concept Car überhaupt, der BMW Turbo von 1972 aus der Feder von Paul Bracq, ist ein bis heute faszinierendes Fahrzeug. Mit seinem konkreten Fingerzeig in Richtung Zukunft nahm er zahlreiche Fahrdynamik- und Sicherheitstechnologien sowie die BMW Designsprache der darauffolgenden Jahre vorweg. Im ab 1978 produzierten und von Giorgio Giugiaro designten BMW M1 fanden sich die starken Gene des BMW Turbo wieder. Der kompromisslose Supersportler wurde schon nach kurzer Zeit zur Legende.  

BMW M1 Hommage, BMW M1, BMW TurboBMW M1 Hommage, BMW M1, BMW Turbo
Legenden-Treffen am Comer See: BMW M1 Hommage, BMW M1 und BMW Turbo.

Wir spulen einige Jahrzehnte vor – drei, um genau zu sein: Im Jahr 2008 nahm der BMW M1 Hommage das Grundkonzept des Mittelmotorsportwagens wieder auf – dem Supersportwagen-Urmeter, wenn man so will. In Form gebracht vom damaligen BMW Designchef Chris Bangle, präsentierte sich der einzigartige Prototyp zum 30-jährigen Jubiläum des BMW M1 auf dem Concorso d’Eleganza am Comer See.
War der BMW M1 ein Supersportwagen voller Leidenschaft und ohne Kompromisse, so zeigte sein Vorgänger, der BMW Turbo, innovative Techniklösungen, die in emotionalem Design ihren Ausdruck fanden. Genau diese Kombination – Technik und Design, Rationalität und Leidenschaft – sollte der BMW M1 Hommage in einem Fahrzeug verkörpern.

5 STARKE FAKTEN.

Neuinterpretation eines BMW M Mittelmotorsportwagens
Design von Chris Bangle und Adrian van Hooydonk
Hommage an den legendären BMW M1
Einzigartiges One-Off-Modell
Ausblick auf den ab 2013 produzierten BMW i8
BMW M1 Hommage DesignskizzenBMW M1 Hommage Designskizzen
Der BMW M1 Hommage zeigt deutlich die Kreativität und das Potenzial des BMW Designteams. Ein Projekt wie dieses ist eine wertvolle Inspirationsquelle für unsere tägliche Arbeit.
Adrian van Hooydonk, ehemaliger Leiter Design BMW Automobile, heute Leiter BMW Group Design

FASZINIERENDES DESIGN.

TRENDSETTER LIQUID ORANGE.

EIN BLICK INS NÄCHSTE JAHRZEHNT.

Der BMW M1 HommageDer BMW M1 Hommage

Auch darüber hinaus konnte der BMW M1 Hommage als Wink aus der Zukunft betrachtet werden. Einige Designelemente waren ein Vorgeschmack auf das in den 2010er-Jahren eingeführte Design der BMW und BMW M Modelle. Die Form der vier Leuchttuben in den Scheinwerfern, die Gestaltung des Diffusorelements und der Seitenschweller sowie die BMW Niere: Bereits 2008 war mit dem BMW M1 Hommage der Weg für das stimmige Design kommender Modelle geebnet.

ANTRIEBSQUELLE – NICHT VORGESEHEN.

BMW i8 – REINKARNATION DES M1 HOMMAGE?

Der BMW M1 Hommage ging nie in Serie. Doch es gab ein Fahrzeug, auf dessen Entwicklung er maßgeblich Einfluss nahm: der BMW i8. Der extrem fortschrittliche Hybridsportwagen, der zwischen 2013 und 2020 produziert wurde, übernahm zahlreiche Gestaltungsmerkmale und Innovationen von der Studie aus 2008. Das BMW Group Designteam von Adrian van Hooydonk entwickelte mit dem BMW i8 auch sonst ein beeindruckendes Stück Technik: Die ausgefeilte Aerodynamik und der moderne Hybridantriebsstrang mit einer Systemleistung von 275 kW (374 PS) machten den BMW i8 zum wahrscheinlich effizientesten Sportwagen seiner Zeit. 

TO BE CONTINUED.

BMW Vision M NextBMW Vision M Next

Noch dynamischer, noch kompromissloser und der Fahrer als Mittelpunkt: Das Fahrzeugkonzept des BMW M1 Hommage wurde 2019 im BMW Vision M Next wieder aufgenommen. Die Studie eines Hybridsportwagens mit Mittelmotor führte die spektakulären Sportwagendesignstudien von BMW fort und begeisterte Fans und Fachpublikum auf zahlreichen Messen und Autosalons.

Mehr erfahren

Unser Tool zur Verwaltung Ihrer Zustimmung für unsere Cookie-Verwendung ist vorübergehend offline.
Daher fehlen womöglich einige Funktionen, die Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies erfordern.